Rauchen aufhören Wie kann ich das packen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

He wenn du willst schaffst du das , ich persönlich habr nie geraucht, doch es ist bei jeder sucht da gleiche wen. Du das rauchen sofort aufgibts ist das so wie bei einen Proisportler der nicht abtrainieren tut und so ein Sportlerherz hat , du Muss dir sozusagen das rauchen abtrainieren , fange damit an die anzahl deiner kippen an zu reduzieren, das heist am Tag nicht mehr 5 sondern nur noch 3 , dann auf 1 Zigaretten und zum Schluss garkeine mehr , sprich mit deinen Eltern wenn die auch rauchen das sie nicht mehr in eurer Wohnung rauchen wenn sie rauchen und in der Wohnung rauchen , ja dann suche dir eine Ablenkung zum Beispiel einen Sport und du musst das wollen dann gelinkt dir das , das radikale Aufhören mit rauchen schafft du natürlich auch da brauchst du sehr viel den Willen und die Unterstützung deiner Eltern und Freunde und Disziplin aber ich denke wenn du das wirklich willst schaffst du auch diese Methode mit den Radikalen aufhören , denke positiv. sprich mit deinen Freunden wenn sie wirklich echte Freunde sind respektieres sie deine Meinung und rauchen auch nicht mehr in deiner Nähe oder bieten dir eine kippe an Daumen hoch du schaffst das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach aufhören von einem Tag auf den anderen. Schaffte ich auch und ich rauchte nicht wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich von deinen Eltern in einer Klinik einweisen das hilft dir dort triffst du Leute die die gleichen Probleme haben wie du... falls du jemanden zum Reden brauchst sag mir bescheid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickyromeo092
12.03.2016, 22:05

Ich habe aber keine lust auf eine Klinik ...

0

Es is eine Kopf Sache.  Such dir ein Hobby wo du nicht zum rauchen kommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mußt Du durch durch den Entzug. Eine Woche ist eben hart aber das mußt Du durchhalten. Gerade in Deinem Alter führt Rauchen zu nachhaltigen Lugenschäden. Die Folge ist Krebs. Oft eben erst in einigen Jahren.

Aber wenn Dir Dein Leben etwas wert ist, dann stehe den Entzug durch. Du wirst daran nicht sterben. Aber vom Rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickyromeo092
12.03.2016, 22:02

Ja aber dann bin ich extremst aggressive und wie soll ich es 1 Woche aushalten wenn ich es teilweise nicht mal 2 Stunden packe?

0