Frage von tattoosucht, 28

Rauchen aufgeben, wie war es bei euch, habt ihr Tipps?

Ich rauche seid ca. 8 Jahre, meine Kollegin spielte mit dem Gedanken mit dem Rauchen aufzuhören und ich meinte (eigentlich ehr aus Spaß) "komm wir hören auf" gesagt getan.

Ich habe heute meinen 17. rauchfreien Tag, meine Kollegin fing wieder an, mein Partner und generell mein ganzer Umkreis raucht .. ich muss sagen mir geht es echt dreckig, ich bin sowas von gereizt, unkonzentriert naja halt mega genervt von allem und jedem :/ kennt das jmd ? wenn ja wie lange hielt das bei euch an? ich bin echt kurz davor einfach eine zu rauchen auf Hoffnung dass es mir besser geht.. ich hab echt nicht das Verlangen sondern halt einfach nur mega schlechte Laune ..

Antwort
von morthium, 11

Wichtig ist es sich von den Gewohnheitsmomenten abzulenken (auf Bus warten, nach dem Essen, beim Kaffe trinken). Schreib dir mal alle Momente auf und versuch Lösungen dafür zu suchen.

Antwort
von bbbrigitte, 12

denk nicht ans nrauche ,sag dir immer "ich rauche nicht", denn alles fängt im Kopf an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community