Frage von Zafer0402, 103

Rauchen anfangen zum ersten mal?

Hallo ich weiß das sich das sich das jetzt infantil anhört aber ich würde gerne Rauchen obwohl ich nie geraucht habe ist das realistisch das ich einmal im monat eine Rauche???

Antwort
von KnusperPudding, 68

Das ist realistisch. Genauso ist aber realistisch, dass daraus schnell 'mehr' wird. - Da bist du nicht der erste und nicht der letzte der sich das denkt und am Ende eine Schachtel am Tag konsumierst.

Als ehemaliger Raucher kann ich dir nur den Rat geben, es erst gar nicht dazu kommen lassen.

Antwort
von DerAndereEine, 67

Wie alt bist du? In jungen Jahren anzufangen ist besonders gefährlich, weil ein größerer Gruppendruck und eine schwächere Persönlichkeit dahinter steht. Wenn du noch jung bist, dann warte noch. Wenn du dir später sicher sein kannst, dass von außen kein Druck besteht und du ein gefestigtes Leben führst, dann überlege neu. Höchstwahrscheinlich wirst du dann kein Verlangen danach mehr haben (obwohl du nie geraucht hast), anzufangen.

Antwort
von DPower16, 57

Fang gar nicht erst damit an.. vor allen Dingen, wenn du wirklich nur einmal im Monat eine rauchen willst kannst du es direkt ganz lassen. Der Rauch ist zudem noch viel schädlicher für dich, weil dein Körper das nicht kennt bzw. gewohnt ist.

Antwort
von Aliha, 56

Ja, für den Anfang schon, aber nach einer Weile wirst du jeden Tag eine Packung brauchen. Wie kann man nur so bescheuert sein und als Nichtraucher bewusst damit anfangen?

Antwort
von fwgFIWgw, 49

die ersten Monate wirst du mit 1 mal auskommen... Das wird sich dann aber von Tag zu Tag steigern und zur Sucht entwickeln - empfehlenswert ist das nicht - aber hey - leben und leben lassen

Antwort
von Chefelektriker, 39

Besorge Dir vorher Fahrradklammern für die Hosenbeine, bevor Du das erste Mal auf Lunge rauchst. :D

Bei der einen pro Monat wirds nicht bleiben, also laß es lieber sein.

Antwort
von Nordstromboni, 33

Was soll daran realistisch oder unrealistsisch sein?

Entweder du rauchst oder nicht

Kauf dir eine Packung und rauche oder lass es.

Antwort
von Dovahkiin11, 44

Realistisch ist der falsche Ausdruck. Wenn du sinnvoll oder ungefährlich meinst, nein.

Dass man auch ohne Konsum eine Art Sucht oder einen Drang verspürt, ist nicht selten. Durch den Status, dem das Produkt von der Gesellschaft bekommt, entsteht dieses Bedürfnis. Nicht anders arbeiten Marketingabteilungen.

Antwort
von Frangge, 31

Nein, das ist reine Utopie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten