Rauchen , Alkohol und Fitness ...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rauchen:
Direkt auf den Muskelaufbau hat rauchen absolut gar keinen Einfluss.
Allerdings leidet die Ausdauer unter dem Rauchen was sich indirekt auch auf den Muskelaufbau auswirken kann.

Alkohol:
Alkohol kann dem Muskelaufbau sehr wohl schaden.
Mal ein Bierchen, ist absolut kein Problem.
Wenn man sich jedoch jedes Wochenende abschiesst, ist das sehr wohl ein grossen Problem für deinen Körper.
Erstens haben alkoholische Getränke extrem viele Kalorien, welche deinen Körper kein Stk. weiterbringen.
Ausserdem ist der Körper nach einem Vollrausch bis zu tage lang, mit dem abbau des Alkohols beschäftigt und kann sich erstens nicht auf den Fettstoffwechsel und zweitens erst recht nicht auf den Muskelaufbau konzentrieren.

Ich handhabe es so, dass ich aus "Genuss" so gut wie nie Alkohol trinke.
Wenn dann richtig, aber auch das mittlerweile extrem wenig. Dieses Jahr war das bis jetzt erst einmal der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen schränkt Erfolge bei Kardio Training ein .. Alkohol ist ein kataboles Zellgift -> viel Alk und du wirst nichts oder kaum Muskeln Aufbauen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passt nicht wirklich zusammen, es gibt natürlich auch sehr gute Sportler die gerne mal rauchen und Alk trinken, aber ich denke sowas sollte man eher nicht als Vorbild sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Faustregel:
1Glass Bier = 1Tag Training vernichts
1-2 zigarren= 1Tag Training vernichts

Alkohol sind unnütze Kalorien mit dem der Körper nicht weis was anzufangen ist und er wandelt es in Fett um. Ziggaren ruinieren dein Kondition du wirst nach 2Jahren zigarren weniger ausdauer als ein etwa 8Jähriges Kind haben

Nein das ist definitiv nicht Machbar

1mal im Monat ein Glas Bier max!!!
Keine Zigaretten auch nicht Shisha

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DANIELXXL
02.08.2016, 11:49

Absoluter Schwachsinn diese "Faustregel"

0

Was möchtest Du wissen?