Rauchen - Training?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Zunächst kann ich die Antwort vom GuenterLeipzig komplett unterschreiben. 

Ich war viele Jahre in der Bundesliga Gewichtheben unterwegs. Auf dem Niveau ist Rauchen ein absoluter Leistungskiller.

Nikotin ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen.

Auch beim Kraftsport brauchst Du zum Training Ausdauer. So wird auch die Atmung durch Ausdauersport erheblich verändert. Sie wird quasi tiefer und es kommt zu einer Vergrößerung des Atemminutenvolumens - Ausdauer. Rauchen arbeitet dagegen.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen beeinflusst die gesammte Leistungsfähigkeit negativ ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast so viel weniger Ausdauer, kannst nicht lange rennen ohne Atemprobleme zu bekommen. Also weg von den Zigaretten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniGGa3
28.03.2016, 15:46

Jop

0

Mit Rauchen führst Du Deinem Körper vorsätzlich Gifte zu.

Die Ablagerung von Plaque in den Blutgefäßen wird beschleunigt.

Diese Plaques sind die bekannten Ursachen für

- Lungenembolie

- Schlaganfall

- Herzinfarkt

So diese 3 Punkte für Dich erstrebenswerte Ziele sind, sollst Du rauchen.

Unabhängig davon wird der mögliche Sauerstofftransport im Blut drastisch reduziert.

Dieser jedoch ist Voraussetzung für jegliche effektive Muskelarbeit, Ausdauer inclusive.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
05.04.2016, 22:08

Gute Antwort - Du fällst mir immer wieder positiv auf.

0