Frage von Onlinebob13, 43

Rauche viel, Hunger bleibt aus?

Hi ich bin 20, und seit 2 Jahren starker raucher. Seit einigen Monaten bleibt mir der Hunger aus und ich essse nur noch die Hälfte am Tag. Jetzt habe ich seit diese Zeit 15 Kilo abgenommen und fühle mich nicht so stark wie früher. Kann das mit dem rauchen zusammenhängen?

Antwort
von Baltion, 29

Nikotin ist Gift für den Körper, bei vielen Rauchern ist das so, dass wenn sie aufhören enormen Appetit bekommen und viel essen, wenn Sie jedoch dann wieder rauchen verschwindet der Appetit langsam. Das hängt glaube ich damit zusammen das du deinen Stoffwechsel damit regelrecht strangulierst.

Der Mensch ist ein anpassbares Individuum, er kann sich an fast alles anpassen und darunter auch der Stoffwechsel, Hunger usw. aber du musst das so sehen du vergiftest dich Tag für Tag selber und da bleiben die auswirken auf deinen Körper nicht lange entfernt.

Antwort
von nicinini, 28

Super Grund um aufzuhören, viele Raucher beklagen sich das sie zunehmen wenn sie aufhören. Deine Chance!

Antwort
von user023948, 17

Ja, liegt daran! Hör jetzt auf, dann nimmst du zu und bist bei deinem Anfangsgewicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community