Frage von AccioChan, 60

Rattenweibchen beißt anderes weibchen, was tun?

Hallo!

Ich habe seit vorgestern 2Farbratten (weibchen). Sie haben sich im Geschäft gut verstanden und ich habe sie auch schon lang beobachtet, bevor ich mich zu dem Kauf entschieden habe. (Ich möchte jetzt keine "darum kauft man keine aus dem Zoohandel" predigten hören - denn nun ist es nicht mehr zu ändern.)

Die Ratten sind 6Monate alt und haben auch einen großen Käfig. Jedoch kommt es vermehrt zu Streitigkeiten, in welchem die eine Ratte die andere zwickt/ beißt und auf den Rücken wirft . Selbst nachdem die andere Ratte dann auf dem Rücken liegt, hört die eine Ratte aber immer noch nicht auf, diese zB in Hals, Ohr oder an den Augen zu beißen/ zwicken. Die unterworfene Ratte qieckt dann dementsprechend auf und sucht Schutz.

Was soll ich tun?

Danke!!

PS : Ich darf/ möchte keine 3.Ratte holen, weil der käfig das bestimmt nicht hergeben würde und ich glaube, dass die eine Ratte dann immer noch nicht aufhört irgendeine Ratte zu piesacken.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von neununddrei, 16

Was ist das für ein Käfig? Hast du mehrere Etagen? Hängematten?

Ich denke mal geht um Rangordnung, ist ja im neuen Käfig was anderes als im Geschäft.

Wenn es nicht anders geht Trenn sie bis sie dir vertrauen und vergesellschafte neu.
2 Ratten sind ja auch kein richtiges Rudel sondern eine bedarfsgemeinschaft. Eventuell holst du noch 1-2 nach.
Dann wäre jedoch der Käfig zu lütt

Kommentar von neununddrei ,

Danke für den Stern ;0)

Antwort
von crattie, 38

Kam es schon mal zu ernsthaften Verletzungen? Ansonsten würd ich sie nicht sofort trennen, das führt nur zu noch mehr Stress.

Wie groß ist der Käfig denn?

Kommentar von AccioChan ,

Nein, bisher noch nicht, aber sie lässt sie immer quiecken, als ob ihr das nicht genügt, sie ein mal unterworfen zu haben und dominant zu sein. 

100 x 50 x 80 

Kommentar von crattie ,

Ich kann das natürlich aus der Ferne nicht so sagen, aber manche Ratten sind auch echte Dramaqueens und quieken allein aus Protest los^^

Der Käfig ist tatsächlich etwas klein, auch für zwei Ratten. Gibt es nicht eine Möglichkeit ihn zu vergrößern oder einen neuen zu kaufen?

Kommentar von AccioChan ,

Zu klein? :o Mir wurde gesagt der sei genau richtig o.ô

Ich sehe gerade, die eine hat die andere am Hals-Auge gebissen und da ist jetzt eine Art "Loch" - ich kann nicht viel sehen, da sie ja noch neu sind und sie sehr schüchtern ist.

Kommentar von crattie ,

Ja, gesagt wird leider vieles. Wenn eine von ihnen jetzt eine Verletzung hat solltest du ja sowieso zum Tierarzt, vielleicht kann der dir auch was dazu sagen.

Kommentar von AccioChan ,

Doch keine Verletzung. Sah nur so aus.

Ich hab so Angst, dass die ein die andere umbringt. 

Kommentar von AccioChan ,

Wie groß soll der Käfig denn sein?

Kommentar von crattie ,

80 x 60 x 120 sind so das Mindestmaß, man kann aber gerne noch weiter in die Höhe gehen. Das gilt sowohl für 2 als auch für 3 Ratten.

Antwort
von Awkwardfan, 43

Trenne sie erstmal... kann es sein das die eine vielleicht Zahnprobleme hat oder sonstiges?Da sind die öfters so drauf.

Kommentar von AccioChan ,

Wenn ich die trenne, werden die sich noch fremder :o

Was haben Zahnprobleme damit zutun? @.@

Kommentar von Awkwardfan ,

Wenn sie die zähne nicht abnutzen bzw nichts dafür haben,beißen sie sich gegenseitig.  Sicherheitshalber ist das mit dem Trennen gemeint,du kannst ja nicht 24/7 neben dran sitzen und schauen das sie sich nicht todbeißen.

Kommentar von AccioChan ,

Daran liegt es sicher nicht. Sie haben genug Holz usw im Käfig

Kommentar von Awkwardfan ,

Okay dann kann das schon mal nicht der fall sein.
Falls die Gefahr besteht, dass es für den einen lebensgefährlich ist, musst Du sie trennen. Dann solltest Du sie aber auch in getrennten Räumen halten und musst nach einiger Zeit eine ordentliche Integration durchführen, um die beiden wieder zusammen zu bringen.
Da 2 Tiere eine Zweckgemeinschaft sind und kein Rudel, solltest auch Du grundsätzlich darüber nachdenken, einige Tiere dazu zu integrieren. Dabei bitte unbedingt die Regeln einer ordentlichen Intergration beachten. Getrennte Käfige in getrennten Räumen und sehr sehr viel Geduld..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community