Frage von Sternenbande, 47

Ratte nimmt ab, kann der Tierarzt was machen?

Ich habe eine knapp 2 Jahre alte Ratte. Diese nimmt seit einigen Monaten immer weiter ab. Die Zähne habe ich schon mal untersuchen lassen, aber die waren ok. Sie frisst ja auch normal. Da sie auch ein wenig hyperaktiv wirkt, mehr frisst als die anderen Ratten und vor 1 Jahr auf einmal extrem zugenommen hat vermute ich, dass sie ein Schilddrüsenproblem haben könnte. Da ich nicht so viel Geld habe kann ich mir aber keine unnötigen Behandlungen leisten. Nun würde ich gerne wissen, ob eine Blutuntersuchung denn überhaupt was bringen würde? Könnte man ein Schilddrüsenproblem bei einer Ratte überhaupt behandeln?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihr Tier. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von LiselotteHerz, 33

Ich halte es nicht für ausgeschlossen,dass auch Ratten Probleme mit der Schilddrüse haben können, weiß es aber nicht genau. Derartige Blutuntersuchungen dürften evtl. einiges kosten. Frag doch mal hier nach, im Rattenforum Ratteneck, vielleicht weiß da einer Rat bzw. hat sowas schon mal erlebt?

http://www.ratteneck.eu/

lg Lilo

Kommentar von Sternenbande ,

Danke, aber das Forum geht leider nicht.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community