Ratte mit Tumoren einschläfern lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rede mit deiner Tierärztin. Ratten können extrem viel Schmerz aushalten, sie zeigen es fast kaum. Je nach dem wo die Tumore sitzen kann man operieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calioniel
31.07.2016, 23:30

Es sind halt leider schon mehrere. Und wie gesagt, sie sind schlimmer geworden.. Vielen Dank für die Antwort, am beste ich gehe einfach mal hin.

0

Solange deine Ratte am leben teilnimmt und frisst , würde ich sie nicht einschläfern lassen . Wenn du der Meinung bist , das sie leidet , dann erlöse sie . Letztendlich entscheidet dein Herz . - http://www.rat-nose.de/ratten_krankheiten_operation.htm  

 http://www.rat-nose.de/ratten_krankheiten_eutha.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calioniel
31.07.2016, 23:42

Ich werde erstmal nochmal mit der Ärztin reden.. vielen Dank!

1

Wie alt ist deine Ratte?

Es ist schwer zu sagen, was du tun sollst, da man sich jetzt kein persönliches Bild machen kann, ich habe meine Ratten meistens dann erlösen lassen wenn die Tumore sehr groß geworden sind und sie im Alltag eingeschränkt haben.

Ich hatte zb. den Fall das eine Ratte einen Tumor am Bauch hatte, letzendlich habe ich sie einschläfern lassen als der Tumor über den Boden geschleift ist und wund wurde... 

Gehe am besten nocheinmal zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calioniel
31.07.2016, 23:35

Sie ist jetzt ca. 2. Es macht schon den Eindruck, als wäre sie sehr eingeschränkt und es ist mehr als ein Tumor und sie sind groß.. Sie muss sich total anstrengen um die oberen Etagen zu erreichen. Aber ansonsten ist sie total munter, frisst und trinkt auch ganz normal. Ich werde morgen sofort nochmal hin gehen. Und wahrscheinlich auch erlösen

0