Frage von DunkelElfe3344, 90

Ratte ist total müde, schlapp und hat keine Lebensfreude mehr?

Hey,

ich bin gerade von der Schule gekommen und gleich in mein Zimmer zu den rattem, wie jeden Tag. Normalerweise stehen immer 1-2 am Gitter und warten das sie rausdürfen. Heute war niemand da, also habe ich zuerst nach Ruby geschaut, da sie die munterste ist. Doch sie lag erschreckender weiße auf dem Rücken auf einer Etage. Ich habe natürlich gleich nen Herzinfakt bekommen und dachte sie sei tot, was aber gar nicht sein könnte da sie erst 8 Monate ist und kerngesund( eigentlich.)

Habe sie angestupst, da hat sie sich umgedreht und mich müde angegänt. Puhh dachte ich mir, alles ok. Ich habe sie rausgehohlt wie jeden Mittag, damit sie ihre 5min rumrennen kann. Sie ließ sich willenlos aufheben und lag total schlaff in meiner Hand. Habe mir gleich wieder sorgen gemacht und sie auf den Teppich gesetzt. Normalerweise würde sie jtzt sofort wegrennen, aber sie blieb einfah liegen, rollte sich zusammen und knurrte mich an. Ich habe sie wieder hochgenommen und sie in meinen Schos gelegt , wo sie jetzt gerade auch liegt. Sie liegt einfach nur da.

Ist total unüblich bei ihr, da sie von den 3 die muntrste,wildeste und sportlichste ist. Ich kenne sie gar nicht so ruhig. Naja, ich habe sie dann mal gekrault und sie hat mich abgeschlekt. Wärend ich sie gekrault habe, hat sie meine finger beknabbert, was auch unüblich bei ihr ist, das machen nur die anderen beiden. Jetzt habe ich sie wieder auf den Boden, aber sie ist nur unter den schreibtich hintern den mülleimer und liegt da jetzt.

Das es an Müdikeit liegt ist ausgeschlosen, dazu kenne ich sie zu gut. Ich habe sie untersucht, äußerlich hat sie keine wunden. Sie hat sich gestern die ganze nacht mit der ältesten gestritten, ich bin dadurch 2x aufgewacht. Aber wie gesagt, sie hat weder biss,-kratz oder andere wunden, noch humpelt sie irgendwie.

Meine Eltern kommen erst gegen 16 Uhr, was sol ich denn jetzt machen?

Antwort
von ITsUnacceptable, 34

Es kann auch daran liegen das es jetzt Sommer wird. So sind meine nämlich auch immer gewesen sobald es warm wird. Am besten die kleinen über  Sommer irgendwo hinzupacken wo es kühl im Raum ist und stellt ein Große dose und fülle die so viel mit lauwarmen (bzw eher etwas kälter)  Wasser bis deren beinchen unter Wasser sind und pack da Gemüse stücke rein zb mais, damit sie sich abkühlen können. (: oder kaufe Katzenmilch und frier die in eiswürfelformen ein und gebs denen hin und wieder. Was  auch geht eiswürfel machen in eine fest verschlossene tüte packen oder kühlpack (aber  aufpassen!) Um wickel es mit nem tuch so das es ihnen nicht zu kalt wird und leg es rein. Das hilft ganz viel. :D

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Okay danke

Antwort
von RaStu99, 58

Entweder hatte sie wenig Schlaf
Oder Sie hat Bauchweh.
Wenn es in 2 Stunden immer noch so ist gehe zum Tierarzt.

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Okay danke.

Bauchweh? Hast du damit vielleicht erfahrung durch was sie die bekommen?

Kommentar von RaStu99 ,

sie hat sich vielleicht überfressen oder Im Essen war etwas drin dass sie nicht verträgt

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Also das Futter bekommen die Ratten seit über einem jahr, da ist sicher nix, aber überfressen könnte sein.

Antwort
von maggylein, 55

Mein erster Verdacht ist das sie vielleicht was falsches gegessen hat. Ruf mal beim Tierarzt an und frag was du machen kannst

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Mmh, gute Idee. Aber das ist eigentlich nicht möglich, frisch futter reste räumen wir täglich aus dem Käfig. Aber ich werde gleich mal schauen ob ich was vergammeltes finde.

Kommentar von Ostereierhase ,

Ich mein es nicht böse Maggylein, aber was zur Hölle soll der Tierarzt denn bitte darauf sagen?

Jeder Tierarzt mit Pflichgefühl, lässt ein Tier in die Praxis kommen, einfach, weil Ferndiagnosen nicht möglich sind und die Einschätzungen von Besitzern oft leider vollkommen falsch. Stirbt das Tier, weil es von der Beschreibung her harmlos klingt, ist die Hölle los. So etwas tut sich kein Tierarzt an, der ein wenig Sachverstand hat.

Kommentar von maggylein ,

es war ja nur aus der Situation heraus das in der Frage stand das die Eltern erst um 16 uhr Zuhause sind damit der Tierarzt sagen kann was man ggf schon vorab abklären kann oder zumindest bissl zur Beruhigung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community