Frage von AylinLP, 50

Wie kümmert man sich um eine Ratte als Haustier?

Hi Leute!

Ich bekomme zum Geburtstag 250 Euro und damit möchte ich mir eine Farbratte kaufen. Reicht das geld und ist es schwer sich mit einer Ratte anzufreunden (dass sie mich nichtt beisst)?  Und ist es schwer sich um eine Ratte zu kümmern? Ich hoffe ihr könnt mir diese Fragen beantworten

LG Aylin :3

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Ratten, 38

Hi du,

du schreibst zwar, dass du dich schon viel belesen hast, aber es wirkt nicht so.

Ratten sind Rudeltiere. Das bedeutet man hält sie mindestens zu dritt. Ein Anfängerrudel sollte mindestens aus 4 Tieren bestehen.

250 Euro sind knapp für die Anschaffung von Ratten, wenn du die Tiere aus dem Tierschutz holst und eine Voliere haben willst. Mit einem selbstgebauten Käfig aus einem gebrauchten Schrank könntest du hin kommen.

Ratten werden nicht immer zahm. Es braucht viel Wissen und Einfühlungsvermögen bei manchen, damit die Scheuen einen nicht beisen. Daher wären ausgewachsene, handzahme aus dem Tierschutz optimal.

Bitte besprich aber auch mit deinen Eltern, wie ihr es mit dem Auslauf regelt. 1 Stunde am Tag ist das Minimum, welches sie brauchen. In dieser Zeit brauchen sie einen rattensicheren Bereich, der auch häufig markiert wird (mit Urin). Außerdem sollten die Ratten nie in deinem Zimmer stehen. Da sie nachtaktiv sind, toben sie zu dieser Zeit vermehrt herum und können dabei ganz schön lärmen.

Zusätzlich sollte man 1h pro Tag als Beschäftigungszeit mit den Ratten einplanen (Minimum), dazu kommt tägliche Käfigreinigung.

Auf

diebrain.de

stehen alle wichtigen Punkte von Anschaffungskosten bis zur Zähmung. Klärt bitte auch mit eurem Vermieter ab, wie er zur Haltung von Farbratten steht, diese fallen (noch) nicht unter die immer erlaubten Heimtiere!

Kommentar von AylinLP ,

vielen danke für das gute kommentar :)

Antwort
von Kuonchan, 50

Ratten sollen nicht alleine gehalten werden, da sie Gruppen Tiere sind und sonst sehr einsam werden und so was wie Depressionen davon kriegen können,  und man sollte sie nicht kaufen sondern zb vom tierheim adoptieren,  damit man solchen Tieren ein Zuhause schenkt. Auch der Käfig sollte groß genug sein... Informier dich doch auf Seiten für Ratten etwas mehr darüber. 

Kommentar von AylinLP ,

Ich hab schon auf sehr vielen seiten geguckt ich wollte nur mal die meinung von leuten hören die auch eine Ratte haben oder gut über Ratten bescheit wissen aber danke für das kommentar :D

Antwort
von kalle10041990, 24

Also erstmal sind Ratten super Haustiere die einem wahnsinnig viel Spaß machen können, aber auch gewaltig auf die Nerven gehen können ;)

Also deine 250€ sind für eine Erstanschaffung schon recht knapp, für einen geeigneten Käfig können leicht 200€+ anfallen. Da könntest du ja schauen ob du dir nicht selber irgendwie weiterhelfen kannst. Ausserdem sind die kleinen Racker leider sehr Krankheitsanfällig und neigen auch oft dazu Tumore oder geschwülste zu entwickeln. Das solltest du auf alle Fälle bei der Anschaffung bedenken, Tierarztkosten von mehren hundert Euro können durchaus anfallen.

Ja nun zu den Tierchen an sich, um ihnen die Scheu zu nehmen braucht es eigentlich nur viel Zeit und große Geduld. Eine Ratte kann man zu nichts zwingen, sie muss schon selber Lust darauf haben zu dir zu kommen und dich zu erkunden. Eine Stunde pro Tag musst du dich auf alle Fälle mit ihnen abgeben. Dazu kommt dann noch alle paar Tage die Reinigung des Käfigs.

 

Antwort
von cookie1907, 16

Alsooo... :D Als erstes gehst du auf www.diebrain.de und wirst dort lesen dass man Ratten mindestens zu 3. Halten muss XD dann wirst du auf dieser Seite auch noch finden wie man Ratten zähmt :D du willst ja nicht dass sie bissig wird, weil du sie aus Unwissenheit falsch behandelst. Lies bitte auch noch mal dort wie groß das Heim deiner Rattis sein muss, und wie du sie beschäftigst. Das geschieht alles bevor du dir deine Ratten anschaffst :) Am besten schaust du auch ein bisschen im Rattenforum vorbei, dort wirst du garantiert alles finden wo du noch Fragen hast. Ansonsten wünsche ich dir noch Glück und viel Spaß mit deinen kleinen Freunden <3
Und Ps: Nicht aus dem Zooladen kaufen - aber wahrscheinlich weißt du das ja schon :)

Antwort
von beangato, 35

Meine Tochter hatte Ratten, das waren ganz liebe Tiere.

Wenn Du Dich genügend mit ihnen abgibst, freunden sie sich mit Dir an.

Kommentar von AylinLP ,

Vielen Dank für das Kommentar c: Ich hoffe die ratte die ich mir hole mag ich :D

Antwort
von Treueste, 36

Ratten sind Rudeltiere und benötigen viel Platz .......

Niemals alleine halten.

http://ratten.nagetiere-online.de/

Kommentar von AylinLP ,

Ja das weiß ich ich hatte auch vor 2 zu kaufen C:

Kommentar von Treueste ,

http://www.rattenwelt.de/abc.html

Der sollte es noch sein :-)

Kommentar von AylinLP ,

danke für den link :D

Kommentar von Treueste ,

Bitte.

Antwort
von Nintendoflocke, 29

Schau mal auf ensprechenden Internetseiten.

Kommentar von AylinLP ,

das mach ich schon seit 1 woche weil ich wirklich eine haben möchte c:

Antwort
von brido, 33

Es ist schwer für die Eltern wenn man keine eigene Wohnung hat. 

Kommentar von AylinLP ,

Das stimmt aber ich hab genug platz und meine Mutter hat hoffentlich nichts dagegen ^^

Antwort
von KeigoStar, 8

Alle Infos für neue Rattenhalter:

www.deinrattenkaefig.de

Ließ dich mal durch bevor du dir Ratten anschaffst!

Wenn du es richtig anstellst, sind Ratten ganz tolle Haustiere! =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community