Ratschlag fürs Reiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist für Hunterprüfungen "leider" noch zu jung.

Leider gibt es nicht viele Reitschulen, die Turnierteilnahmen für ihre Reitschüler anbieten. Sehr oft beschränkt sich das auf die 1-2 Stallinternen Turniere des Vereines.

Doch da dieser Stall die Hunter-Geschichte anbietet, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie Turnierteilnahmen auch jüngeren Reitschülern ermöglicht. Reine Hunter-Turniere sind selten. Meist sind das Einzel-Prüfungen im Rahmen der normalen Turniere. Und wenn ich als Reitschule da schon mit 3,4 oder mehr Hunter-Teilnehmern hingurke, kann ich auch noch den einen oder anderen Reitschüler mitnehmen, der an "normalen" Prüfungen teilnimmt.

Frag doch einfach mal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnygirly3121
26.08.2016, 15:07

Okay, danke für deine Antwort. :)

Ich habe jetzt eine RS gefunden die es ermöglicht an Turnieren teilzunehmen mit ihren Lehrpferden :)

Trotzdem danke für die Infos mit den Hunter Turnieren :)

Ich bin noch nicht umgezogen, habe nur vorher schonmal nach RS geschaut :)

1

Auf der FN Website ist es sehr gut beschrieben: http://www.pferd-aktuell.de/turniersport/fn-hunterklasse/fn-hunterklasse Grundsätzlich sind diese Tuniere für ältere wiedereinsteiger - weil diese oft schwierigkeiten haben bei "normalen" Tunieren teilzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnygirly3121
25.08.2016, 16:38

Die FN Website hatte ich schon gelesen, trotzdem danke für die Hilfe! :)

Also könnte ich die Turniere auch vergessen?

Ich meine ich habe ja auch "Schwierigkeiten"  bei normalen Turnieren mitzureiten nur eben nicht wegen Alter sondern wegen fehlendem Pferd ^^

0
Kommentar von Sallyvita
28.08.2016, 18:41

Vielen Dank für die hilfreichste Antwort! Darüber freue ich mich immer sehr😘 viel Spaß im neuen Stall😀

0