Frage von AleynaCa, 87

Ratlos, soll ich Schluss machen?

Hallo Leute,

ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und er macht in letzter Zeit was er will. Ist bis 5 Uhr draußen, trinkt etc. Jetzt hat er mich schon wieder angerufen und gemeint, dass er in die Disco geht. Es wär ja alles nicht so dramatisch, wenn ich auch meine Freiheiten hätte, aber ich darf NICHTS Wirklich Gar nichts, nichtmal mit Freundinnen abends in die Stadt.. Während er sich alles erlaubt. Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll.. Er ist wenn wir nicht gerade streiten, so ein liebevoller Mann und sagt mir am Tag 1000 mal wie schön er mich findet. Und mir fällt es so unglaublich schwer mit ihm Schluss zu machen, weil er davor eigentlich ganz anders war.. Und wenn ich ihn drauf anspreche, dass es mich weniger stören würde, dass er mit Freunden so spät noch draußen rum geistert, wenn ich auch mehr unternehmen könnte, kommt nur die Antwort "Vergleich dich nicht mit mir, ich bin ein Mann" und dass ich mir doch dann ein anderen suchen solle wenn es mir nicht passt.. Schluss machen wär für mich der reinste Horror, ich hab des Gefühl das ich schon fast emotional abhängig von ihm bin.. Brauch euren Rat

Antwort
von sternchen01973, 32

Ohje....das kommt mir alles so bekannt vor bei meiner Bekannten. Es paßt wie die Faust aufs Auge. Und was soll ich sagen? Sie hat dann mit ihm Schluß gemacht, und es war ihm absolut egal.

Auch in Deinem Fall hat es leider nichts mit beidseitiger Liebe zu tun. Das er dir die positiven Dinge sagt ist nur eine Floskel um Dich warm zu halten.

Wenn er Dich wirklich lieben würde, wäre er nicht alleine unterwegs, und schon gar nicht bis morgens früh.

Ich weiß, es klingt hart, aber er nutzt dich leider nur aus. Er liebt dich noch nichtmal Ansatzweise. Wahrscheinlich macht er sich bei anderen über Dich lustig.

Selbst wenn du mit ihm Schluß machst würde er natürlich erstmal versuchen dich wieder zurück zu bekommen, aber wahre liebe wäre das nicht. Du bist für ihn nur ein Spielzeug, und er weiß das er dich damit wieder beruhigen kann wenn er dir so schöne Dinge sagt wie hübsch du doch für ihn bist.

Und nur weil er ein "Mann" ist, gibt es ihm nicht das Recht Dir vorschriften zu machen, denn du bist eine "Frau", und in Deutschland haben wir Gleichberechtigung.

Mach mit ihm Schluß, denn damit rechnet er nicht. Er weiß das du ihm hörig bist, und das nutzt er Schamlos aus. Sei nicht so Naiv, es gibt bessere Männer, und dieser hat dich nicht verdient.

Ich kann auch sagen du bist eine Wunderhübsche Frau, und ich liebe Dich über alles, das klingt genauso als wenn ER das sagt, nur das ich dich nicht kenne.

Werde dir darüber im klaren was du wirklich willst. Wenn er sich für dich nicht ändert, setz dem ganzen bitte ein Ende und laß dich von so einem Taugenichts nicht unterbuttern und ausnutzen.

Kommentar von pokemontausch ,

Dieser Antwort Stimm ich fast voll zu bis auf das , das in Deutschland Gleichberechtigung herrscht ( Frauenparkplätze , Frauen Quote in Jobs , Bevorzugung der Frau wenn Mann und Frau gleiche qualifikationen haben ) aber das ist ein anderes Thema :) schieß den ar... In den Wind :)

Antwort
von Googler, 31

Was für eine Macho-Einstellung ist das denn? Entweder gleiches recht für euch beide oder du machst Schluss... Wie unverschämt ist das denn...

Lass dich nicht auf etwas reduzieren, anscheinend respektiert er dich nicht. Hört sich richtig ekelhaft an der Typ

Du schaffst das, 

Kommentar von AleynaCa ,

Danke dir ..

Antwort
von marlenewhatever, 29

Er kann dir ein gar nichts verbieten, du bist nicht sein Eigentum. Wenn dir das Schluss machen schwerfällt dann rede mit ihm, sag dass es nicht mehr so weiter gehen kann und das sich das ändern muss

Kommentar von AleynaCa ,

Mit ihm kann man nicht reden.. Kommt immer nur "dann geh wenn es dir so nicht passt"

Kommentar von marlenewhatever ,

Vielleicht musst du das dann wirklich auch machen. Ich meine was bringt es dir wenn du immer wie eine Gefangene Zuhause sein musst und er sich vergnügt. Wer weiß ob er das auch nur sagt , weil er weiß dass du da bleibst. Aber du kannst dir nicht alles gefallen lassen. Der wird dir dann eh hinterher gekrochen kommen

Antwort
von missott, 24

hmm, mein Freund ist genau so, allerdings tut er die Dinge spendet auch nicht, rede klar und deutlich mit ihm, im schlimmsten Fall musst du Schluss machen :(

Kommentar von missott ,

selber*

Kommentar von AleynaCa ,

war bei uns am Anfang auch so, aber jetzt fängt er an, alles zu tun, wo er immer gesagt hat, dass er sie nie tun würde..

Kommentar von missott ,

wie alt seid ihr denn?

Kommentar von AleynaCa ,

ich bin 21 er 23..

Kommentar von missott ,

dann finde ich das aber mehr als unreif zu sagen bzw zu drohen dass du dir wen anders suchen sollst, wenn er dich wirklich liebt dann würde er das sowieso nicht zulassen, aber abgesehen davon ist es natürlich nicht ok dir deine Freiheiten zu nehmen, dir alles verbieten zu wollen und alles selbst auszunutzen
wenn er sich wegen so etwas trennen will ist er wohl einfach nicht der richtige..

Antwort
von hehe1903, 40

Mach nicht schluss aber sag dem klar & deutlich dass es dich stört dass er so oft feiern geht und so aber nicht schluss machennnn

Kommentar von BBQisOver ,

Isso

Kommentar von AleynaCa ,

Ich will ja nicht Schluss machen, nur du glaubst nicht wieeee oft ich mit ihm versuche darüber zu reden.. Und das einzigste was ich zu hören bekomm ist "Wenn dir meine Einstellung zu einer Beziehung nicht passt, dann such dir einen anderen" Und mit Einstellung meint er "Frau daheim, Mann macht was er will"

Antwort
von GoimgarDE, 32

Was heißt den du darfst gar nicht? Du bist ein Erwachsener Menschen. Zwischen zwei Erwachsenen gehören immer 2 dazu: einer der verbietet und einer der sich verbieten lässt. Warum gehst du nicht einfach mit nem Freundin los wenn du willst?

Kommentar von AleynaCa ,

Weil ich genau vor diesem "Schluss strich" Angst habe, hab manchmal das Gefühl, dass er es ohne Probleme durch ziehen könnte..

Kommentar von GoimgarDE ,

Naja aber wenn du dir das von ihm einfach verbieten lässt warum sollte er dann etwas ändern? Du lässt es ja mit dir machen...

Kommentar von AleynaCa ,

Ja, er hat es so weit gebracht das er seit Jahren nur noch mein Lebensinhalt ist. Ich komm von der Arbeit (danke das ich das noch darf) und warte auf ihn. Jeden Tag seit Jahren.. Ich könnte es mir garnicht mehr ohne ihn vorstellen, aus dem Grund fällt es mir wahrscheinlich auch so schwer, irgendwie da härter durchzugreifen, weil ich Angst habe das er dann den Schlussstrich zieht..

Kommentar von GoimgarDE ,

Wieso hat er es so weit gebracht?  Ich wiederhole mich: es gehören immer 2 dazu.

Das er dein Lebensinhalt ist ist natürlich nicht gut und solltest du ändern. Wenn er dann Schluss macht ist das so aber für dich besser als es so wie es ist zu belassen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten