Frage von oregon1998, 26

Ratlos in Franken?

Hallo,

ich brauche einen Kredit.....dringend....Ich habe schlechte Schufa und bekomme Sozialhilfe,wegen Krankheit. Es gibt jetzt viele Anbieter die Kredite für Arbeitslose vermitteln.Ich wollte nun wissen,ob Jemand schon Erfahrung mit der "Schweizer Finanzvermittlung " bzw "Kredit 24 " gemacht hat?? Danke!

Antwort
von Hugito, 8

Eine normale Bank wird Dir keinen Kredit geben. Wer Harts 4 oder Sozialhilfe bezieht, wer keinen unbefristeten Arbeitsvertrag hat, etc. hat keine Chance. Genau so bei schlechter Schufa.

Aber bitte aufpassen:

Es gibt viele Angebote im Internet, wie "Kredit trotz Schufa-Einträge" oder "Kredit auch an Arbeitslose", "Kredit auch bei Schulden". Achtung: Das sind alles Abzock- Maschen. Die sagen sie würden prüfen, ob man einen Kredit bekommt. Dafür wollen sie eine dicke "Gebühr" im Voraus.  Wenn man dann bezahlt hat, bekommt man nach ein paar Wochen einen Brief: "leider keinen Kredit, weil zu schlechte Bonität". Das Geld für die Gebühr ist dann weg.

Also: Bei Krediten gibt es keine Wunder!

Leider habe ich keine bessere Antwort. Ist aber ehrlich.

Kommentar von cansesidi ,

Mit diesem https://is.gd/BGOb4q Kreditvergleich-Tarifrechner findest du hoffentlich einen passenden Tarif. LG

Antwort
von TxSunrise, 11

Mit Banc Now hatte ich damals was zu tun. Aber wenn du ein negativen Eintrag in der Schufa hast wirst du schlechte Karten haben. Das andere Problem ist, auch wenn du einen Kredit bekommst erhältst du das Geld auf dein Konto und wenn die vom Sozialamt das mitkriegen ziehen sie das gleich wieder an und bekommst wahrscheinlich noch ärger oder schlimmer sie könnten vielleicht noch die Sozialhilfe streichen. Noch ein Tip. Suche dir keine Unterstützung im Internet wo es heisst das die Kredite vergeben auch mit Schufa Eintrag das ist Betrugs Masche und könntest dir Ärger einhandeln hatte ich schon erlebt. Frage lieber im Familien und Bekanntenkreis nach Kredit falls Möglich.

Antwort
von ctest, 6

Kein seriöser Kreditgeber gibt Dir einen Kredit wenn Du kein regelmässiges, sicheres Einkommen hast ... Sozialhilfe gilt da nicht.

Zudem sind Kredite in Schweizer Franken extrem problematisch ... Mann weiss nie sicher wo der Wechselkurs stehen wird wenn man den Kredit zurückbezahlen muss.

In der Schweiz gibt es einen haufen Betrüger, die Dir Kredite versprechen ... die verlangen alle zuerst einmal eine "Gebühr" ... und dann geht es einige Zeit und dann schreibt man Dir, dass Du keinen Kredit bekommst. Das ist ein bekannter "schweizerischer Geschäftszweig". In der Schweiz wird so etwas nicht als "Betrug" eingestuft und ist nicht strafbar.

Antwort
von wilees, 8

Ein neuer Kredit bei Überschuldung ist niemals eine Lösung !! Und schon gar nicht über eine Vermittlung - die naturgemäß auch noch daran verdienen möchte.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/undurchsichtige-angebote-eu-kommission-...

Gib mal oben rechts ins Suchfeld Schweizer-Finanzvermittlung ein und Du findest mengenweise Fragen und ( nur keine guten ) Antworten.

Selbiges zu Kredit 24 - also laß bitte die Finger davon, bevor Deine persönliche Situation noch deutlich schwieriger wird.

Antwort
von Schatzsucher, 10

Unseriös, Finger weg!

Habe in der Richtung ausgiebig recherchiert für einen Bekannten in ähnlicher Situation und dringend abgeraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten