Frage von Shissona, 15

Rationalismus Descartes Philosophie?

Zum Rationalismus haben wir uns in Ethik einen Kreislauf für den Weg zur Erkenntnis aufgeschrieben:

Theorie-> Deduktion-> Empirie-> Induktion-> Theorie,...

Die Theorie ist eine allgemeine Aussage. Bei Deduktion haben wir uns nun aufgeschrieben "Alle Menschen sind sterblich. Aristoteles, Platon, Sokrates sind Menschen. A.,P.,S. sind sterblich." Das verstehe ich alles noch aber bei Empirie habe ich mir "spezielle Aussage" notiert. Ist die spezielle Aussage nicht "A.,P.,S. sind sterblich?" Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Deduktion und Empirie?

Antwort
von authumbla, 15

Die Deduktion ist der Schluss vom Allgemeinen auf das Besondere. Alle Menschen sind sterblich. Die Empirie ist die Erfahrung: A,PI und S sind tot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community