Frage von ggghwub, 120

Rationales Denken?

Was meint ihr, inwieweit beeinflussen Religionen unsere rationale Denkweise?

Antwort
von Andrastor, 63

Seit es Religionen gibt, versuchen sie das rationale Denken zu untergraben, zu unterbinden und im Keim zu ersticken. Hinterfragen, logisches Schlussfolgern und rationales Denken sind nämlich der Erzfeind jeder Religion, da diese nämlich auf Lügen, Mythen und Märchen aufgebaut sind.

Und Fiktion kann rationalem Denken einfach nicht standhalten.

Antwort
von SturerEsel, 40

Irrationalität ist der Sinn von Religionen!

Bloß nicht hinter den Tellerrand schauen. Immer alles als gegeben annehmen. Nichts hinterfragen! Immer den Status quo akzeptieren! Zur Hölle mit allen Ungläubigen!

Hätte es in der Geschichte der Menschheit nicht immer wieder mutige Frauen und Männer gegeben, die genau das in Frage stellten, wären wir nie aus dem Mittelalter herausgekommen. Oft genug mussten diese es mit ihrem Leben bezahlen.

Rationalität (Duden) :

- (bildungssprachlich) rationales (b) Wesen einer Sache

- (bildungssprachlich) Ausprägung der menschlichen Vernunft; Denkart (a)
(Psychologie) auf Einsicht gegründetes Verhalten

Was hatte oder hat Religion mit auf "Einsicht gegründetem Verhalten" oder mit "Einsicht" zu tun? Einsicht heißt bei Religionen nur, eine Prämisse oder einen Zustand als gegeben anzunehmen, aber niemals in Frage zu stellen. Letzteres wäre Zweifel an einer Religion und der- oder diejenige muss auf den "rechten Pfad" des Glaubens zurückgebracht werden. Ansonsten droht ihm oder ihr die ewige Verdammnis.

In Frage zu stellen heißt eben alles in Frage zu stellen. Religion, eine wissenschaftliche Theorie, natürlich auch sich selbst usw. Falsifizieren! SO kommen wir weiter, nicht durch das Festhalten an Dogmen!

Kommentar von ggghwub ,

Danke 

Antwort
von DerOnkelJ, 60

Viel zu sehr!

Ich kenne Menschen, mit denen kann man sich super unterhalten und über alles mögliche reden.. Computertechnik, Politik, Erziehung, Medizin.

Aber sobald das Thema "Religion" kommt habe ich einen völlig anderen Menschen vor mir. Rationales Denken, kritisches Hinterfragen, in Frag etsllen.. alles ist auf einmal ausgeschaltet.

Antwort
von voayager, 12

Sie höhlen es entweder aus, oder lassen es erst garnicht entwickeln, sofern man denen auf den Leim geht.

Antwort
von persisstent, 64

Rationales denken kann es bei Leuten die einen Fantasiefreund haben doch gar nicht geben..

Antwort
von Rationales, 54

So wirksam wie kaum ein anderes Verfahren pusten Religionen den Menschen den Verstand aus dem Kopf. Gerade heute führt das zu extremen Auswüchsen: Im Wahn, seine Fernsten lieben zu müssen, schafft das Christentum sich selbst ab.

Antwort
von lazyjo, 61

Wenn der Islam angeblich nach Wissen strebt, dann sollte er auch nach Wissenständen handeln ! ( z.B.  vorgegebene Ansichten und Handeln wegen angeblicher  "Schande Allah " . Hat Mit Wissen überhaupt nichts zu tun !!

Kommentar von ggghwub ,

diese Frage sollte rational beantwortet werden und erst recht sollten die Antworten keine Religion missachten, geschweigedenn beleidigen. Was macht diese Sicht auf die Religionen besser als die der Gläubigen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten