Frage von unicornlois, 101

Rat zu einem Mann mit bindungsängsten?

Hallo zusammen,

Zu mir: ich bin 21 Jahre alt und werde im August 22. Werde im allgemeinen als gutaussehend betrachtet und verstehe mich eigentlich mit jedem sehr gut. Ich versuche mich kurz zu fassen. Zuerst ein mal die Vorgeschichte. Ich habe im Juni 2015 einen Mann kennengelernt, der jetzt 26 Jahre alt ist. Er sieht gut aus und das weiß er auch. Bis jetzt haben wir immer noch Kontakt, bloß dass wir zwischendurch auch mal Kontaktabbruch hatten. Das Ding ist, wir verstehen uns so gut, wir passen einfach perfekt zusammen. Damals hatten wir sozusagen eine Affäre. In der Öffentlichkeit haben wir uns wohl gezeigt aber nicht arm in arm oder Händchen haltend. Dieses Mal ist es anders. Wir küssen uns auch in der Öffentlichkeit und verhalten uns halt so als wären wir in einer Beziehung. Wir haben vor kurzem darüber geredet was zwischen uns ist und was es wird (er kam auf mich zu). er weiß dass ich wohl eine Beziehung mit ihm anfangen würde. Ich kenne ihn jetzt mittlerweile und weiß, dass er ein sehr ehrlicher Mensch ist und das sagt, was er auch wirklich denkt. Sein Problem ist, dass er bindungsängste hat. Ein weiteres Problem wäre, dass er bei der kennenlern Phase nicht diesen "Wow, was für eine Frau" Effekt hatte und er deshalb nicht weiß, ob ich die richtige bin. Ich halte das für Humbug. Ich dachte auch anfangs nicht "Wow was für ein Mann", doch nach einer weile fing ich an ihn immer mehr zu mögen. Außerdem sagt er, dass wenn er in discos feiern ist, er das Verlangen hat noch andere Frauen anzusprechen, weil es ihm einfach Spaß macht sagt er. Keine Ahnung was ich davon halten soll. Ich gucke attraktiven Männern auch wohl immer noch hinterher.  Er sagt von sich aus aber auch, dass ich genau sein Typ bin, mein Aussehen stimmt, Charakter stimmt zu 100 Prozent und wir haben schon so viel zusammen erlebt, so viele schöne Dinge und dass ich ein herzensguter Mensch sei - seine Worte. Wir haben jeden Tag Kontakt, wenn wir uns nicht sehen, telefonieren wir. Meine Frage wäre jetzt, wie schätzt ihr das ein? Hält er mich nur warm oder hat er wirklich Angst sich zu binden? Im Grunde genommen, hat er sich schon längst an mich gebunden. Ich weiß leider nicht was ich machen soll. Ob ich warten soll oder sowas ..
Am liebsten hätte ich gerne Rat von Männern, da die einfach besser Wissen, was sich in den Köpfen von Männern abspielt.
Danke für die Aufmerksamkeit bis hierhin :)

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 33

Seine Äußerungen haben meiner Meinung nach nichts mit Bindungsangst zu tun. Es klingt eher als würde er nicht auf seine "Freiheiten" verzichten wollen. Ich denke nicht dass er es ernst meint, und wenn es nach einem Jahr noch nichts geworden ist würde ich die Hoffnung aufgeben.

Antwort
von N3kr0One, 29

Nein, Bindungsängste hat er nicht...hört sich auch eher an wie eine neumodische Ausrede für eine lockere Beziehung.
Also man kann es eigentlich kurz auf den Punkt bringen. Für mich hört sich das an, als hätte er sich sprichwörtlich "noch nicht die Hörner abgestoßen".
Er liebt seine Freiheit, mag hübsche Frauen und hätte sicher nichts gegen den einen oder anderen ONS.
Allerdings bist du eine Frau, mit der er sich eine Zukunft ausmalen könnte. Leider kommst du bei ihm noch zu früh. Ein paar Jahre später wäre ihm das wohl eher recht.
Jetzt ist er im Dilemma. Die Frau, mit der er sich eine lange Zukunft vorstellen könnte oder noch ein bisschen fun, experimentieren, feiern etc.

Antwort
von SuMe3016, 33

Wenn es sich nicht an dich binden will, dann steht er einfach nicht auf dich. Zumindest nicht genug, um mit dir eine Zukunft anzufangen.
Bindungsängste sind bei sowas meistens auch nur ein vorgeschobenen Grund - ob von Mann oder Frau. Bindungsängste sind psychisch bedingt und sollten behandelt werden. Oft wird aber einfach nur mit dem Begriff herumhantiert, um eine Person zu entschuldigen oder eine Ausrede zu haben.
Die Sachlage ist ganz einfach. Man sollte keine halben Sachen akzeptieren. Du versuchst schon sein Verhalten zu entschuldigen, das ist dein erster Fehler.
Entweder er will mit dir zusammen sein (und das ohne wenn und aber, ohne Bedingungen) oder er will es nicht. Ganz einfach.

Antwort
von Bartstoppel1902, 21

Hallo Unicorn,

der Lesbarkeit würde es gut tun wenn du ab und an mit Absätzen arbeiten würdest. Ich habe es aber trotzdem geschaft ;).

Erst einmal muss ich dir sagen das du keine Musterantwort finden wirst. Zum einen ist jeder Mann anders und zum anderen wissen wir nur das was du siehst.

So wie es sich für mich anhört seit Ihr eigentlich schon längst zusammen, aber er hat es noch nicht gecheckt... oder will es nicht wahr haben.

Du scheinst an jemanden gekommen zu sein der dir offen sagt was er denkt und fühlt, das bringt dir nur nichts, wenn der sich nicht selbst dessen bewusst ist. Ich denke das du Ihm Zeit geben solltest und sich das Problem dann von alleine lösen wird. Falls es "zu lange" dauert oder er anfängt andere Frauen zu Daten musst du Ihm mal vor die Wahl stellen ob Hop oder Top. Manchmal brauchen wir Männer auch sowas =P

Kommentar von Bartstoppel1902 ,

Ich lese das die große Mehrheit was anderes sagt. Ich habe den Text wohl anders interpretiert. Welche Version die richtige ist, wissen wir alle nicht. Vermutlich auch nicht du.
Aber mit 26, könnte man sich eigentlich mal die Hörner abgestoßen haben und sich nicht hinter solchen Ausreden verstecken. Hätte er Bindungsängste hättet ihr nie miteinander geschlafen ;)

Kommentar von N3kr0One ,

Ha ha ha ha...du bist eine Pflaume, ich glaube das sollte an mich gehen.
Ja, du hast Recht, ich sehe das oft anders als die meisten hier.
Man muss mir nicht glauben schenken.
Mit 26 die Hörner abgestoßen? Mit 21 / 22 geht es doch erst richtig los...man ist mobil, verdient ein bisschen Kohle, ist nicht mehr so naiv, hat hier ein paar Tricks gelernt und da ein paar Freunde die einem Ratschläge geben können.

Und ganz ehrlich...warum sollte ein Junger Mann, in den besten Jahren seines Lebens, gut aussehend, der schon sagt, er würde auch gern andere Mädels treffen wollen "Bindungsängste" haben.

Denk selbst drüber nach, mein Problem ist das nicht ;)

Kommentar von Bartstoppel1902 ,

Hallo Nekro,

nein, das sollte eigentlich nicht direkt an dich gehen. Nur war deine Wortwahl die die auch wählen würde. Wenn man ein Spätzünder war dann kann man auch noch länger so leben und wenn man schon vorher die richtige gefunden hat weiß man von alleine wann es gut ist.

Aber danke für deinen gut gemeinten und "reifen" Ratschlag.

Antwort
von JesterFun, 7

Mir sind ein paar Dinge im Text aufgefallen, die mich stutzig machen. Ich will das jetzt aber hier nicht auseinander nehmen.

Ich würde mich eher fragen, ob er genauso glücklich mit dir ist wie du denkst. Mir kommt es eher so vor als würde etwas Essentielles in eurer Bindung fehlen. Auch der Kontaktabbruch zeigt oft das Vermissen von Etwas in einer Bindung.

Vielleicht hast du auch nur den Text ein wenig leidenschaftslos geschrieben. Aber ich kann schließlich nur das nehmen was ich hier habe ;)

Hat er jemand erwähnt das er dich wirklich gerne hat? Nicht ob du ein herzensguter Mensch bist, sondern was ER von dir hält?

Wenn du dir sicher bist, dass ihr wirklich auch viel Humor teilt und Spaß habt und sonst alles passt, dann sag ihm direkt das du eine Beziehung willst (wenn du das willst). Damit er es weiß. Entscheiden muss er sich schließlich auch. Und wenn er dich wirklich so gerne mag, dass wird er es machen. Wenn nicht... Dann war es leider doch nicht der Richtige.

Kommentar von unicornlois ,

Also wenns darum geht, ob wir gut zueinander passen (Humor, Charakter, etc) dann stimmt das wirklich alles, das weiß er und sagt er selbst auch. Ich habe Kontakt zu seiner Schwester und hier und da erzählt die mir mal, wenn er von mir redet. Er sagt genau das gleiche zu ihr wie er zu mir. Nämlich dass er mich richtig richtig gern hat und dass alles zwischen uns passt. Nur er ist sich nicht sicher bzw hat Angst hat er zu seiner Schwester gesagt. Sie hat dann zu ihm gesagt ja versucht es doch einfach mal. Ich weiß ganz ehrlich auch nicht was sein Problem ist :/ Danke für die Antwort :)

Antwort
von malour, 22

Als ich den Anfangstext las, dachte ich schon,- das ist aber oberflächlich, Weil Schönheit nicht allein alles ist, aber dann kam ja noch das Wort, Charakter;)

Ich bin zwar kein Mann , aber Menschen mit Bindungsängsten  sind wie das Wort schon sagt kaum fähig sich richtig zu binden. Das du damit glücklich wirst glaube ich nicht. Das mag jetzt hart klingen, ist aber so.Ich habe eine Bekannte die schon seit 6 j. versucht sich mit so einem Menschen etwas auf zu bauen. Verlorene Zeit die evtl. einer richtigen Beziehung jede Chance versagt.

Antwort
von PERFEKTi0NiSTiN, 31

An deiner Stelle würde ich dran bleiben u. Im
Einfach noch Zeit geben, er scheint sehr unsicher zu sein was meiner Meinung nach darauf hindeutet, dass er in der Vergangenheit vielleicht nicht tolle Erfahrungen mit Frauen gemacht hat..
Ich denke schon, dass er es ernst meint, sonst wäre er nicht so ehrlich und offen zu dir!

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Ihm **

Kommentar von N3kr0One ,

Oh ja, gerade die attraktiven Männer trauern sehr lange über vergangene Beziehungen.
My sweet summerchild.

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Auch welche die nicht so attraktiv sind. Haha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community