Frage von xandi001, 19

Rat und Hilfe für die Facharbeit?

Hallo ich brauch unbedingt eure Hilfe! Ich mach dieses Jahr Abitur und muss eine Facharbeit schreiben. Das Problem ist die Themenwahl: Ich dachte an das Thema "Die Entdeckung der DNA", weil das bräuchte ich für das Medizinstudium oder die "Anästhesie". Aber ich wüsste nicht wie ich da anfangen könnte und wir müssen zudem einen Tutor auswählen der uns hilft. Da käme nur der Naturkunde Lehrer in Frage und der ist nicht wirklich kompetent. Deshalb zweifle ich an dieser Wahl. Eine Alternative wäre das Thema "Umweltverschmutzung der Meere", da könnte ich den Physik Lehrer als Tutor nehmen, aber das hat natürlich nichts mit dem Programm beim Medizin Test zu tun. Was könnte ich machen? Trotzdem das Thema DNA wählen, obwohl der Tutor ein schlechter Lehrer ist und ich nicht weiß ob er mir wirklich helfen kann oder das andere Thema, wo mir der Lehrer sympathischer ist und der "kompetenter" auf mich wirkt? Hat jemand einen Rat für mich?

Antwort
von diewoelfin0815, 13

Hallöle xandi001,

wie wäre es mit einem Kompromiss aus beidem? Überleg doch mal, wo Physik und Medizin aufeinander stoßen. 

Ich denke z.B. an die Frage: wie läuft das, wenn Leute, denen ein Fuß amputiert werden musste, gehfähiger Ersatz geschaffen werden soll oder noch krasser (passend zu den derzeitigen Paralympics): die Entwicklung sportfähiger Ersatzelemente, die entsprechende Megalasten tragen können und die Anpassung des Körpers darauf.

Oder Gelähmte, die Dank Verwendung neuer Technik sich wieder eigenständig Fortbewegen können, z.B. mit Hilfe eines elektrisch gesteuerten Stützkorsetts statt eines Rollstuhls.

Lass mal Deine Gedanken schwelgen und schau auf den Homepages einiger Kliniken, um Dich inspirieren zu lassen. Da gibt es garantiert noch eeeetliche alternative Ideengebungen...  :-)

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Kommentar von xandi001 ,

Danke hilft mir auf jeden Fall weiter!

Antwort
von Invictu520, 10

Naja wie wichtig ist dass den genau für Medizinstudium? Also ich find alle der Themen die du da hast ziemlich spannend. Ich würd mir jetzt überlegen welches du davon am besten findest. 

Wenn es eines der ersten zwei ist, musst du dir vielleicht Gedanken machen ob du das notfalls auch mit wenig bis gar keiner Hilfe hinbekommst.

 Wenn das kein Problem ist (keine Ahnung wie schwer so ne Facharbeit ist) dann kannst locker die ersten zwei Themen wählen weil, weil dann ists ja egal ob der Lehrer hilfreich ist oder nicht.

Wenn du allerdings denkst du packst es ganz allein nicht, dir auch das letzte Thema gefällt und es da dann vielleicht sicherer ist das du ne gute Note Bekommst dann wähl letzteres. Kommt eben ganz drauf an wo deine Prioritäten liegen. 

Kommentar von xandi001 ,

Danke für deine ausführliche Antwort!

Also ich schreib zum ersten Mal eine Facharbeit und die muss ich dann auch bei der mündlich Abi Prüfung vorstellen. Beim Medizin Aufnahme Test wäre eben die DNA im Programm dabei und ich dachte eben: wenn ich schon viel Zeit in der Facharbeit investieren muss, dann könnte ich auch was machen was ich für den Test brauche. Aber ich bin noch unsicher...

Kommentar von Invictu520 ,

Das musst natürlich du selbst entscheiden. Also natürlich wäre es ziemlich sinnvoll wenn du das mit der DNA machst, da es dir bei dem Mediziner Test evtl. einige Vorteile bringen könnte und du müsstest weniger drauf lernen. 

Auf der anderen Seite hast du aber vielleicht dann mit deiner Facharbeit mehr Stress und da ist dann die Frage obs das Wert ist. 

Entweder du schreibst die Facharbeit über die Verschmutzung der Meere, hast nen kompetenten Tutor und dann weniger Stress während du die Facharbeit schreibst oder du schreibst das mit der DNA, hast da dann vielleicht mehr Stress aber musst dafür später nicht so viel lernen für den Mediziner Test. 

Hat beides vor und Nachteile und kommt auch drauf an wie viel von dem Mediziner Test dann auch wirklich über DNA o.ä. sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community