Rat um selbstbewusster zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Anni!

Ich kenne dein Problem zu gut. Als ich in deinem Alter war, hatte ich sehr schlimme Akne und mein Selbstbewusstsein war auch nie das beste. Du musst an sich einfach lernen, keinen Wert auf die Meinung anderer zu legen. Sowas hat man nicht sofort. Natürlich, wird man immer wieder verletzt und muss sich Sprüche drücken lassen, aber schieße doch einfach mal mit einem Spruch zurück :-)

Sowas zeigt den anderen, dass sie nicht alles machen können und mit dir nicht umgehen können wie sie es für richtig halten. Gib einfach etwas Kontra aber gehe ich zu sehr auf die Menschen ein. Ein Spruch zurück genügt meistens, danach einfach ignorieren, damit sie merken, dass deren Meinung dich nicht interessiert.

Ich weiß, dass dies nicht von jetzt auf gleich geht -> jedoch zeigt es Wirkung!

Und noch ein Tipp zu deinen Pickeln: Wie gesagt, ich hatte in deinem Alter (vor 6 Jahren) massive Akne Probleme, welche genetisch bedingt waren. Irgendwann bin ich dann zum Arzt und dieser hat mir Aknenormin mit dem Wirkstoff Isitritioin verschrieben.
Dies ist kein ungefährliches Medikament aber wenn du denkst, du hälst dies nicht mehr aus oder dein Gesicht schmerzt durch die Akne, rede mit deinen Eltern darüber und informiere dich bei einem Hautarzt.

Ich wünsche dir viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder du stehst auf und nimmst dein Leben in die Hand oder agierst weiter als Zuschauer...
Mach Sport, Ess keine Süßigkeiten. Du bist 13 in der Pubertät haben viele Jugendliche Pickel das ist normal, ist zwar doof aber ist leider so. Mit dem Alter geht das weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach zu Hause wenigstens n paar Situps.... stell deine Ernährung um....damit hast du alle Hände voll zu tund und wirst automatisch selbstbewusster. Rum heulen hilft dir leider pberhaupt nicht, im Gegente...es wird noch viel viel schlimmer....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lyn0308
06.09.2016, 12:09

pickel kommen von schlechter pflege und Ernährung. du musst deine Probleme einfach in die Hand nehmen und googeln was su dagegen tun kannst. Niemand wird dir deine Probleme abnehmen.

0
Kommentar von Anni0512
06.09.2016, 12:59

Mir geht es nicht darum Abzunehmen, sondern um mein Körper zu akzeptieren.

0
Kommentar von Torrescho
06.09.2016, 13:51

Pickel kommen nicht nur von schlechter Pflege und Ernährung. Schlechte Pflege kann ein Grund sein, ist aber in circa 1% der Fälle der Auslöser. Das gleiche mit der Ernährung. Wenn man genetisch Falsch veranlagt ist, bringt die beste Ernährung und das beste waschen Garnichts.

0

Du willst dich nicht ändern, sondern dich akzeptieren. Das ist machbar!

Dick zu sein ist bloß nicht mehr ein von der Gesellschaft akzeptiertes Schönheitsideal. Doch nur weil es nicht mehr (wars nämlich mal!) mainstream ist, heisst das lange nicht, dass du deswegen nicht schön bist! Die einzige, die dich "hässlich" macht, bist du selbst, indem du das denkst!

Doch so ist es nicht- sobald du erkennst dass dick sein nicht schlimm ist und man dazu stehen soll, hast du mehr Selbstbewusstsein; und wer sich schön fühlt, ist auch schön!

Pickel sind natürlich nicht erfreulich, aber die hat man nun mal in deinem Alter, hatte ich auch. Wenn sie dich wirklich sehr stören, kannst du sie behandeln lassen, von einem Hausarzt, irgendwo in den Antworten habe ich sogar von einem seriösen Medikament gelesen.

Also hör auf dir einzureden du wärst nicht schön, nur weil du nicht so "langweilig" gleich bist wie alle anderen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?