Frage von SueSky, 31

Rat, liebe Sprüche -> Weihnachten?

Hallo ihr Lieben,

Das ist keine Frage, wohl mehr Suche ich tröstete Worte. Mein Bruder 21 ist drogenabhängig und zerstört Alles, er klaut ist aggressiv und teilweise mir gegenüber handgreiflich. Ich und meine Mama weinen teilweise jeden Abend weil man nicht mal normal essen kann. Mein Papa wohnt nicht mehr bei uns, hilft uns aber wo er nur kann Jetzt zum traurigen Teil

Meine Mama kam weinend ist Zimmer. Meine Mama hat das Weihnachtsgeld für Geschenke zurück gelegt. Insgesamt waren es knappe 150 Euro für mich von allen zsm. Mein Bruder hat alles geklaut. In den letzten 2 Monaten insgesamt 600€! Meine Mama sagte mir das es keine Weihnachtsgeschenke geben wird. Sie hat sich nicht getraut er zu sagen. Klar ist Weihnachten nicht nur Geschenke... Aber langsam wird es traurig. Nicht nur das ich fast nicht mehr zu Hause schlafe und dauernd Überstunden mach damit ich nicht heim muß. Nein er zerstört uns alles. Er hat die Möglichkeit einen Entzug zu machen oder er fliegt bei uns raus. Ich hasse diesen Tag. Ich sehe es schon kommen wie es heute beim essen eskalieren wird.

Ich wünsche mir einfach ein paar Worte oder Rat. Vielleicht ist hier jemand der das selbe durchgemacht hat.

Ich wünsche euch trotz allem Schöne Weihnachten. Seit froh wenn ihr nicht so eine Familie bzw Bruder habt!

Antwort
von Alsterstern, 20

Es ist ja ein 'altes' Problem was ihr beide habt. Handelt man da nicht konsequent, wird das immer so weiter gehen. Sag Deiner Mutter, sie muss sich dringend beraten lassen, bzw. den Bruder einfach rausschmeißen. Anders wird es nicht gehen. Da muss man eben konsequent sein. Und Du tust mir leid. Du kannst nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten