Frage von PeterPan324, 121

Rasurbrand loswerden mit Hausmitteln?

Wie werde ich meinen Rasurbrand los? Habe den stark neben der Nase also wenn ihr mit sowas Erfahrung habt teilt diese bitte mit mir :b Danke. Und wie lange dauert es bis er weg geht bzw das man eine Besserung sieht, ich nutze momentan die "bebe zartcreme" in so fern das gut ist

Antwort
von CocoKiki2, 112

rasurbrannt kannst du bekämpfen, indem du anstelle eines after shaves ein BHA liquid zur desinfektion verwendest. ansonsten würde ich dir noch raten die bebe creme gegen eine reizarme sonnencreme einzutauschen, denn oft wird ein lichtschaden der haut mit einem rasurbrand verwechselt. teste es zumindest mal einen monat.

ps: eigenlich sollt eman sonnencreme täglich sommer wie winter verwenden aber das ist eine andere geschichte.

Antwort
von evrythngssorosy, 75

Quark, einfach ein Stück auf ein Taschentuch und das dann dranhalten, etwas längere Zeit. Es kühlt, und Quark ist außerdem so gut wie immer ein super Hausheilmittel. Entzündete Stelle? Quark.
Klingt eventuell komisch, aber bringt was.
Hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von PeterPan324 ,

Danke für die schnelle Antwort! Wie lange soll ich da den Quark "einziehen" lassen und wie oft? :)

Kommentar von evrythngssorosy ,

Also mindestens schon so ca. eine halbe Stunde, je nach dem, man merkt ja, wann der Quark warm wird, das ist eigentlich eher so eine Gefühlssache. Also ich schätze mal, du wirst auch schon merken, wann es besser wird :)

Antwort
von Jeally, 66

Schau mal hier, die haben einige Hausmittel aufgelistet http://www.rasiermesser-ratgeber.de/rasurbrand.html

Antwort
von LustgurkeV2, 121

Wie du den los wirst, weiß ich jetzt auch nicht. Aber vielleicht kannst du ihn verhindern wenn du dein Gesicht vor der Rasur gründlich reinigst (falls du es nicht eh schon tust). Bei mir hilft es zumindest, die Reizung der Haut zu minimieren.

Und wenn deine Haut eh schon ramponiert ist dann würde ich auch eventuell mal die Creme weglassen oder ne andere ausprobieren.

Kommentar von PeterPan324 ,

Habe die Creme bereits gewechselt und nein habe mich in den letzen Tagen nicht richtig rasiert bzw mit einem nicht gerade scharfen Rasierer musste halt viel ziehen bzw musste reißen und ich glaube deswegen habe ich den jetzt.

Kommentar von Ninombre ,

Dann hast du ja die Ursache gefunden. Nur noch mit wirklich scharfem Werkzeug ran, sobald man Kraft braucht, ist es zu stumpf 

Antwort
von Locaya, 45

Kalter Kamillentee. Mach eine Kamillentee, lass ihn richtig lange ziehen und füll ihn dir wenn er kalt ist in eine Flasche ab. Reib dann nach der Rasur die rasierten Stellen immer damit ein. Probiers mal aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community