Raste schnell aus jemand ne idee?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du könntest deine Freundin wechseln. Wenn man sich gegenseitig "aus Spaß beleidigt", ist das in meinen Augen sowieso schwachsinnig. Wenn der eine Partner es dann auch noch so macht, dass es der andere nicht eindeutig und auf Anhieb versteht, ist das überhaupt nicht witzig.

Ansonsten kannst du einiges tun um deine Wut zu kompensieren: Werde kreativ (zeichnen, musizieren, ...) oder lasse dich kreativ beeinflussen (Musik hören, ...).

Du kannst auch auf therapeutische Maßnahmen zurückgreifen und dir einen Wutball zulegen oder bspw. von 20 langsam herunterzählen und dabei langsam und tief einatmen.

Oder aber du sammelst die Wut in dir, stau sie so richtig an! Das würde ich aber nur in äußersten Notfällen machen und nicht wenn du nur von deiner Freundin gepiesackt wirst, da es für dich und für andere in deiner Umgebung auf die Dauer gefährlich wird. (Ich denke mal es ist klar wieso...)

Ich persönlich mache es so: Wenn ich wütend bin und niemand in meine Wut gezogen wird, lasse ich sie raus. Einfach nur komplett Dampf ablassen. Man muss nur aufpassen nichts kaputt zu machen und niemanden mit rein zu ziehen. Musik kann dabei helfen das Ventil zu lockern und wenn du keine Wut mehr in dir angestaut hast, geht es dir gleich viel besser.

Ich laufe damit ganz gut. Als ich wesentlich kleiner war bin ich öfter mal wie ein Rumpelstielzchen aus dem Raum gelaufen. (Die Gründe von damals kann ich heute sogar noch nachvollziehen, was den provozierenden Personen eigentlich zu denken geben sollte -_-, aber mittlerweile habe ich sogar noch eine bessere Methode entwickelt:)

Meine letzte und beste Methode: Werde erst gar nicht wütend! Um es zu schaffen sich nicht provozieren zu lassen, braucht es einiges an Geduld, ein bisschen Reife, Durchsetzungsvermögen und einen gesunden Geist. Ich kann dir leider nicht verraten, wie man dazu kommt, da es Teil eines psychologischen Reifeprozesses ist. Ich kenne niemanden, der jemals darüber gesprochen hat und ich weiß nicht, wie andere damit umgehen, aber wenn du das geschafft hast, brauchst du meine zweitbeste Methode nur höchstens alle paar Monate anzuwenden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perancis
18.01.2016, 06:11

ich versuch das mal danke :)

0

@ Perancis

Indem du etwas an deiner Selbstberrschung arbeiten kannst.

Sobald du merkst, dass deine Wut hochkommt, versuche ruhig zu bleiben und erst mal tief Luft holen. Wenn der andere schon ärgerlich ist und du auch, dann eskaliert das.

Dann in dem Moment lieber den Raum verlassen und runterkommen. Das ist alles eine Trainingssache, man kann lernen seine Wut zu beherrschen, in den Griff zu bekommen. Dann hinterfrage mal dich selber, warum du bei bestimmten Situationen einfach ausrastet, es wird Gründe haben.

Vielleicht helfen dir die Tipps etwas, notfalls mache einen Antiaggressionskurs.

http://www.gesundheit-im-netz.net/aggressionsbewaeltigung-umgang-mit-wut-und-aggression/

Der eine hat vom Naturell aus ein ruhigeres Wesen und ein anderer explodiert und geht von Null auf Hundert.

Aber Wut ist eine negtive Charaktereigenschaft, die mehr schadet und an dem kann man arbeiten. Es kann keiner über seinen Schatten springen, aber daran arbeiten, dass der Schatten am Boden bleibt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perancis
18.01.2016, 06:09

danke :))

0

Liegt vielleicht daran das du nie gelernt hast mit anderen Meinungen umzugehen, du hast ein Schalter in dir der immer wieder falsch sendet.
Am besten du schreibst dir erst mal auf was genau dir an dir nicht gefällt, damit machst du dir bewußt, wo du falsch reagierst, dann kann man anfangen die Fehler zu korrigieren in den man sich die Fehler immer wieder bewußt macht. Bei der Gelegenheit, kannst du ja auch mal aufschreiben, wie deine Kindheit war und darüber nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach regelmäßig Sport wo du dich aus powern kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perancis
17.01.2016, 23:29

mache ich ja jedentag aber das bringt irgentwie nichts..

0
Kommentar von MadisonArcher
17.01.2016, 23:29

was denn für ein Sport?

0

Zeichne jeden Tag für eine Stunde das entspannt :)
(Ist egal ob du zeichnen kannst mach es einfach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass es einfach eine Charaktereigenschaft ist. Wenn es seeeehr ausgeprägt ist, könntest du eine Aggressions-Therapie ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hau sie #amk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxassin
17.01.2016, 23:29

ich bin Veganer Amk

0

Was möchtest Du wissen?