Frage von Peronik123 27.12.2009

rassistischer mathelehrer!

  • Antwort von Christiangt 27.12.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geh zum Rektor, oder wende dich an die Schulbehörde.

  • Antwort von marlylie 27.12.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    spreche doch erst mal mit deinem vertrauenslehrer oder mit dem schuldirektor - da wird er sich in einem gespräch zur rechenschaft ziehen lassen müssen...

    mit einer anzeige wirst du wahrscheinlich nicht allzu viel erreichen... lg

  • Antwort von ziuwari 27.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dein gutes recht... sag es dem direktor

  • Antwort von amdros 27.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich würde es auf jeden Fall der Schulleitung melden

  • Antwort von OoArchimedesoO 27.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Na klar. Jedoch würde ich mal mit dem Direktor darüber reden. Ich glaube ich spinne. So was darf nicht sein!

  • Antwort von USA4life 27.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    => Schulleitung

  • Antwort von schoelle 27.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Klar, kannst du das aber ob viel dabei rauskommt ist fraglich. Versuch mit einem Vertrauenslehrer zu sprechen oder mit der Schulleitung, da kommt oft mehr dabei raus. Oder geh übers Oberschulamt.

  • Antwort von hajottka 27.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wenn Du Eier in der Hose hast, sprich doch erst mal mit ihm und mach ihm die Konsequenzen bei Unterlassung klar! Das kann ihn seinen Job kosten!

  • Antwort von Fragensteller93 27.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    klar wende dich erstmal an deinen dirketor und erzähl ihm dass du dich unwohl fühlst

  • Antwort von privat089 29.12.2009

    Viele Teinehmer hier,haben Dir schon gute antworten gegeben.Hier noch etwas,was Dir vieleicht hilft,dieses Problem,aus der Welt,von Eurer Schule,zu lösen. Sammle nichtwiderlegbare Beweise.Zum Beispiel ein Klassenfreund,wo Du sicher bist,dass er diese Unterhaltungen bestätigt.Überall! Auch vor Gericht.Nimm die Gespräche mit einen Diktiergerät auf.Eigentlich das einfachste,schnellste und sicherste.Diese geräte sind nicht gross und teuer.Können aber müssen nicht vor einem Gericht zugelassen werden.Aber in solchen Fällen gab es noch keine Ablehnung,der Beweisführung.Sprich und unterhalte Dich in der Öffentlichkeit,mit Leuten.Gleichaltrige,die nicht Deiner Schule angehören.Im Netz kannst Du auch nach Hilfe und Unterstützung fragen.Die Dir ganz bestimmt gewährt werden.Zum Beispiel:wwww.mlpd.de antifaschistische organisationen u.u.u.. Schweige diese Angelegenheit nicht Tot! Mit freundlichen Grüssen ein organisierter Antifaschist auf einer Parteiebene Würde mich auf Antwort(perönlich)freuen

  • Antwort von extraklasse 28.12.2009

    früher: neger - weisser

    heute: farbiger - farbloser

    frag ihn doch mal warum er minderwertigkeiskomplexe hat als "farbloser" der er ist?

    ob er schon mal gehört hat dass die farbigen viel grössere.....zB Ohren haben?

    frag ihn ob seine frau ihn neckt weil er so farblos ist!

    denk immer dran: du bist genausoviel wert wie er, aber vertreten musst du dich schon selber!

    mfg geli

    PS habe farbige gene drei generationen zurück, desswegen bin ich so intelligent, lebenslustig und sexy!!

    druck diese antwort aus und leg sie ihm kommentarlos aufm tisch, wennst dich traust...

  • Antwort von TiborSturm 28.12.2009

    Mal ehrlich Leute : Wenn sie kein Problem mit dieser Tatsache hätte,würde sie es nicht hier posten. Ich ging durch dieselben Situationen und das hat mir nicht gut getan. @ Peronik123 : Laß uns das zusammen lösen, hier ist nicht der richtige Ort für ein solches Problem. Schon allein deine eigene Identifikation ist von einem weißen Umfeld geprägt, denn "Mischlinge" gibt es nur in der Tiersprache. An alle, die dieses Problem verniedlichen: Wisst ihr, was Postkolonialismus ist ?!.. Lesen hilft sehr viel...

  • Antwort von TiborSturm 28.12.2009

    Ich glaub es ja kaum.

    @ Peroik123 : Schreib mir bitte eine persönliche Nachricht und schließe diesen Thread hier. Andererseits würde noch mehr Tiersprache und Herabstufung durch die Weißen Menschen hier stehen. Wir müssen dringend reden, dieser Fall und deine un-eigenreflektierende Haltung sind keine guten Vorzeichen.... Schreib mir eine Nachricht bitte.

  • Antwort von toedti2000 27.12.2009

    Weise deinen Lehrer doch einfach mal strikt auf das AGG hin und mache ihm gleichzeitig unmissverständlich klar, dass dich solche Sprüche verletzen. Zu deiner eigenen Sicherheit empfehle ich allerdings ein Gespräch unter 6 Augen, nimm also gerne den Klassensprecher oder den Vertrauenslehrer mit. Nicht, dass du im Nachhinein durch das Gespräch auf Schwierigkeiten triffst.

  • Antwort von Volker13 27.12.2009

    Wenn diese begriffe wirklich gefallen sind, dann geht das Nummer zu weit, und zwar schon den strafrechtlichen Bereich der beleidigung.

    Der Begriff Neger ist so ziemlich aus dem deutschen Sprachschatz verschwunden, weil er eine verunglimpung dunkelhäutiger Menschen darstellt.

    Das solltest Du unbedingt Deinem Rektor melden. Je nachdem, ob der lehrer Beamter ist, müsste er auch mit einem diziplinarverfahren rechnen.

  • Antwort von Leichnam69 27.12.2009

    Wenn Du echt Eier hast würdest Du darüber stehen und Dich damit abfinden das Dein Lehrer nicht der einzige ist der In Deutschland so denkt.Konter doch einfach mit dem Begriff Jawoll Weisswurst!

  • Antwort von einszwodrei 27.12.2009

    einfach einen kurzen schnäuzer wachsen lassen, dann mag er dich;)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!