Raspi3 mit PIR Sensor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der Sensor arbeitet mit 5V Betriebsspannung und liefert dann auch die üblichen TTL-Signale für low und high. Da das GPIO-Port auch beim Pi3 sicher nur mit 3,3V arbeitet, kann es da zu Problemen kommen. Versuche mit einem einfachen Spannungsteiler auch den TTL-low-Pegel auf den 3,3V-low-Pegel anzupassen.

           ____
    ------|____|-----.
             ^-------|------------
PIR                  |           GPIO-Eingang
    -----------------o----------- GND

Eine Weiter Fehlerquelle könnte eine sich ändernde Betriebsspannung für den Sensor sein. Schalte zusätzlich einen z.B. 100µF Kondensator und einen 10nF Kondensator direkt am Sensor parallel in die Spannungsversorgung.

Bedenke auch, dass solche Sensoren "nachgetriggert" werden. Sie lösen bei der ersten Bewegung aus und dieser Zustand wird so lange gehalten bis nach der letzten Bewegung die Haltezeit überschritten ist.
Da könnte man vermuten, "der kippt nie wieder zurück".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mickan1994
08.04.2016, 09:41

Der Raspi hat allerdings auch 5V Anschlüsse.

Ich habe beispielsweise VCC an 5V (Pin2), GND an Ground (Pin 6) und den Datenanschluss an verschiedenen Pins angeschlossen da es verschiedene Anleitungen im Internet gibt, aber leider funktioniert es dennoch nicht.

Laut diverser Videos und Tutorials sowie Beschreibungen und Bewertungen des Sensors sollte der Sensor aber ohne zusätzlicher Komponenten laufen. Erkannt wird er ja grundsätzlich vom Skript aber er löst durchgehend Bewegungen aus wo keine sind. Daher vermute ich einen falschen Anschluss.

Ich muss dazusagen ich bin Absoluter Neulink und Laie was das ganze angeht.

0

Hallo,

ich hatte genau das gleiche Problem. Ich habe das zunächst mit Kabeln versucht, die ich bei Amazon gekauft habe. Nachdem ich mir teurere Kabel von Conrad besorgt habe, hat es funktioniert.

Komischer weise hat der Pi eine Bewegung bzw. eiun Signal empfangen, wenn nur das Kabel am Pi abgeschlossen war. Das andere Ende war nirgends angeschlossen, trotzdem kam das Signal. Ich kanns mir absolut nicht erklären, bin aber auch kein Elektriker. Falls jemand dafür eine Erklärung hat, würde die mich aber auch interessieren.

Viel Erfolg,

Dominik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?