Frage von SamuSchm, 18

RaspberryPi Empfehlung?

Lohnt es sich den Raspberry Pi zu kaufen um zu Lernen mit Computern umzugehen?

Antwort
von PeterKremsner, 12

Wenn du nur lernen möchtest mit dem Computer bzw Linux selbst umzugehen, dann Nein, da reicht auch eine Virtuelle Maschine.

Der Raspberry Pi lohnt sich dann wenn man zB versucht LEDs über Programme in Linux zu steuern, oder mit Linux und einem Webserver darauf das Licht einzuschalten etc.

Also der Pi ist dann gut wenn man Programmieren in Verbindung mit dem Bau und dem Ansprechen von Hardware lernen möchte.

Antwort
von MM0Gamer, 18

Was genau möchtest du lernen? Wenn du Programmieren lernen möchtest ist der kleine Computer für dich gut geeignet. Möchtest du allerdings lernen wie du mit einem Normalen Pc umgehen möchtest reicht ein ganz normaler Desktop Pc. Außerdem läuft auf dem Raspberry Pi kein Windows sondern ein abgespecktes Linux.

Antwort
von triopasi, 8

Ist eher ne Spielerei als was zum lernen finde ich. Das schöne ist aber dass man den wegen dem extrem geringen Stromverbrauch ohne Probleme 24/7 laufen lassen kann.

Man kann auch ne Linux Distro aufm PC als 2. Betriebssystem installieren..

Antwort
von gonzo1233, 7

Hallo Samu, das lohnt auf jeden Fall.

Einen Rechner für den Preis eines PC-Spieles, das ist doch phantastisch.

Mit dem PI lässt sich auchvortrefflich virensicher im Web surfen.

Unter Linux (Raspbian, Ubuntu, Arch, ELEC...) steht am PI eine grafische
Nutzeroberfläche zur Verfügung, mit den Programmen, die wir vom PC
kennen. Die Programme für Steuerungsfunktionen können also am PI
erstellt werden.

Unter dem Betriebssystembündel NOOBS läuft das ganz einfach.

NOOBS kostenfrei runterladen, auf SD-Karte kopieren (kopieren genügte, dd, also bitgenaue Kopie, war nicht erforderlich). Karte im PI stecken. Maus, Tastatur, 5V-Netzteil, HDMI-Schirm anschließen und einschalten. Eines der 5 angezeigten Betriebssysteme auswählen. Dieses wird dann installiert und steht ab sofort bei jedem Start automatisch zur Verfügung.

Macht das OS irgendwann Probleme, dann mit gedrückter
Shift Taste neu booten - schon ist die Auswahl wieder da und ein Linux OS kann erneut installiert werden. Das wäre ein Traum für die großen Rechner; vor allem für die ziemlich schutzlosen Windows Betriebssysteme.

Antwort
von TheCoPlaysHD, 17

Was wollen sie denn genau lernen? Eher mit Konsole oder "normales" Umgehen?

Kommentar von SamuSchm ,

Mit der Konsole

Kommentar von TheCoPlaysHD ,

Ja lohnt sich auf jeden Fall, aber ich rate eher zu den neueren Modellen, die lohnen sich mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community