Raspberry Pi Webserver Public stellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Firewall auf dem Pi (iptables) lässt per Default alles durch. Da sollte nichts hängen bleiben.

Port 80 TCP ist richtig für HTTP. Für HTTPS benötigst Du TCP 443.

Hat der Pi eine statische IP-Adresse?

Deine Fehlermeldung hätte ich gerne mal im exakten Wortlaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flo34771
27.02.2016, 13:27

Nein mein PI hat keine Statische IP im Lan wie kann ich das Konfigurieren?

eigentlich benötioge ich den Https Port nicht wenn ich nur über das Standart http Protokoll (80) auf den Server zugreife oder.

Ich Setzte jetzt meinen PI mal auf 0 Zurück und Installiere Apache neu weil mit den iptables hab ich mich schon herumgespielt weil ich dachte es liegt daran. :D #Noob

0

Wie versuchst du denn an deinen pi ranzukommen? Nimmst du einen rechner im gleichen netzwerk, oder doch über dein Handy. Wenn du von deinem Netzwerk, also lokale ip die Seite anzeigen kannst, ist es nicht der raspberry. Ich denke mal dein Problem ist, dass wenn man die public ip eingibt, dass dein router die anfragen nicht an den webserver leitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flo34771
26.02.2016, 06:59

dann liegts am Router zu 100% Lokal kann ich alles damit anstellen und die Lichtschaltung klappt wunderbar

Aber das Portforwaring kann ma eigentlich nicht Flasch eingeben

80-80 192.168.0.x. 80-80  TCP/UDP

0

Das Problem liegt an meinem Router :) der kann meine Public IP selbst nicht aufrufen, mein Handy allerdings leitet den port weiter :) (falls das wer liest der das gleiche problem hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?