Frage von HtmlDev, 40

Raspberry Pi Mailserver?

Hallo,

ich wollte mir mal einen eigenen Mailserver über meinen Raspberry Pi laufen lassen. Hab auch schon gesehen / gelesen, wie man das umsetzt.

Meine Frage besteht jetzt darin, ob man am Router einen Port freigeben muss, damit die Mails über die Domain durchkommen?

Antwort
von whiskey99, 24

Hallo,

wenn du den Server nur ein deinem Lan betreiben möchtest und der Server auf der IP "0.0.0.0" oder auf "*" hört, brauchst du keinen port freischalten.

Kommentar von HtmlDev ,

Ok, also müsste man einen Port freischalten, wenn man E-Mails von außen empfangen möchte.

Kommentar von whiskey99 ,

Du musst nur einen Port freischalten wenn du von außen auf den Server Zugreifen möchtest z. B. per SMTP oder IMAP um Emails auf Clienten zu empfangen oder zu senden. Um sie nur auf dem Server zu empfangen muss kein Port freigegeben werden, egal ob die Mails von Intern oder Extern kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community