Raspberry PI im Netzwerk veröffentlichen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst die Samba-Freigabe aktivieren. Schau mal unter "Optionen -> Einstellungen -> Dienste". Ich meine, dass bei Openelec dort ssh und samba-Server zu finden sind.

Ich selber verwende OSMC. Dort ist der Samba-Server in den Optionen unter MyOSMC -> Services (Zahnradsymbol) zu finden und per Default aktiv.

Und wichtig: Die Arbeitsgruppe muss korrekt gesetzt sein. Openelec verwendet hier als Standard "WORKGROUP". In deutschen Windows-Installation heißt sie aber schlicht "ARBEITSGRUPPE", weswegen die Openelec-Freigaben nicht angezeigt werden. Wenn man die IP-Adresse des Raspberry kennt, kann man aber trotzdem mittels Eingabe von

smb:\\\\IP-Adresses-des-Raspberry

in der Adressleiste im Explorer darauf zugreifen. Dann ein Lesezeichen ablegen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
28.02.2016, 17:27

Danke für die Antwort, allerdings war das alles schon gesetzt. Wie gesagt lässt sich der Raspi ohne Probleme im Netzwerk aufrufen (also auch die Freigaben).

Das mit der Adressleiste wäre auch kein Problem, allerdings haben es Fernseher nicht so mit Adressleisten :/

Inzwischen hat sich das Problem gelöst. Die Lösung war, dass UPnP nicht aktiviert war.

0

Was möchtest Du wissen?