Frage von ello1011, 68

Raspberry Pi 3 nur zum surfen benutzen?

Müsste nur im Intenet surfen und suche dafür das nötige Kleinzeug wie Monitor, usw.

Antwort
von kloogshizer, 54

Das macht keinen Spaß. Ruckelt ziemlich beim Scrollen, wodurch man Seiten nicht richtig überfliegen kann, und ist langsam beim Seitenaufbau... Man braucht mindestens doppelt so lang für Recherche wie auf einem einigermaßen performanten System. 

Nur wenn man generell den PC sehr langsam bedient, macht es wenig Unterschied.

Antwort
von PeterKremsner, 52

Wenns nur um Internetsurfen geht bekommst du bessere Gesamtlösungen und oft auch billiger.

kleine Laptops oder Notebooks bekommst du um ca 200 und da bist du mit dem Pi mit allem drum herum auch schon fast da.

Kommentar von Benedikt19 ,

Da kann ich dir nur Zustimmen. Ein vernünftiger Bildschirm kostet an die 100€. Wenn man dann noch Pi, Netzteil, SD-Karte, WLAN-Dongle (oder LAN-Kabel), ein HDMI-Kabel und ne Vernünftige Maus und Tastatur mit einberechnet kommt man dann schon sehr nahe an 200€ ran (wenn nicht sogar drüber). Dazu kommt die schwache Rechenleistung des Pi's und das man auf der SD-Karte ziemlich wenig Platz hat. Mit einem Laptop bist du zudem deutlich portabler und schneller (was die Rechenleistung angeht) unterwegs.

Antwort
von Halloweenmonster, 45

Ich hatte mit meinem PI 2 schon sehr gut surfen. Ist auch wesentlich billiger gewesen, als ein Netbook

Kommentar von ello1011 ,

Ok danke!

Kommentar von PeterKremsner ,

Woher hattest du die Komponenten?

Wenn ich rechne.

  • Netzteil ca 30 Euro
  • SD Karte auch in etwa 30 Euro je nach größe und Geschwindigkeit
  • Tastatur und Maus 15 Euro
  • Der Pi selbst 44 Euro
  • Anständiger Monitor dafür in etwa 100 Euro

Macht insgesamt 219 Euro dafür bekommst du schon einen Laptop mit besserem Display, Akku, mehr Rechenleistung, schnellerem und gleich großen oder sogar größeren Speicher etc...

Ich würde sagen der Pi ist als Computerersatz vollkommen ungeeignet.....

Versteh mich jetzt nicht falsch ich verwende den Pi selbst aber nicht als Computer Ersatz, hab ihn zwar kurz verwendet aber ich hatte da schon alles zu Hause.

Der Pi ist Spitzenklasse wenn es um Embedded Systems geht, ich hab mir aus dem ding einen Logik Analyzer gemacht und verwende ihn auch um zum Test I2C oder SPI Signale in Schaltungen einzuspeisen. Auf meinem Quadcopter fliegt auch ein Pi mit, ganz einfach weil ich Platz hatte und mir den IP Stack fürs WLAN etc sparen wollte und weil er mit Linux schon sehr gemütlich ist, was Routen Tracking etc angeht.

Antwort
von mirolPirol, 45

Das ist eine gute Idee, der RPi ist leistungsfähig genug, um ruckelfrei HD-Filme zu streamen, das LibreOffice läuft flüssig, er braucht nur 5W, das ist etwa so viel, wie ein Fernseher im Stand By benötigt, warum sollte man ihn nicht als Hauptrechner benutzen?

Du brauchst eine Tastatur, eine Maus, ein HDMI-Kabel, einen Monitor und vielleicht noch eine externe Festplatte, weil auf der Micro-SD-Card mit dem OS nicht viel Speicher übrig ist, um mal ein paar Daten abzuspeichern. 

Kommentar von ello1011 ,

Danke

Kommentar von ello1011 ,

Was empfiehlst du für einen günstigen Monitor?

Kommentar von mirolPirol ,

Es gibt Monitore unter 100€, aber da auch ein wenig die Leistung zählt, würde ich für ca. 100€ diesen wählen:

https://goo.gl/jJqUda

Antwort
von qugart, 30

Geht. Wenn du aber noch einen Monitor, Tastatur, Maus,...brauchst dann wäre vielleicht ein Tablet günstiger.

Ansonsten aber für nur mal kurz im Internet nachschauen kein Problem.

Antwort
von SeifenkistenBOB, 40

Für einfache Webseiten reicht die Leistung, aber sobald man es mit Flash-Anwendungen oder Videos zu tun bekommt, macht es keinen Spaß mehr.

Kommentar von ello1011 ,

Ich will ihn sowieso nur in meine Bastelstube stellen um schnell mal nach nem Datenblatt oder so zu schaun, und nicht immer das MacBook in den Keller schleifen zu müssen.

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Ja, ich denke dafür kann man's verwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten