Frage von namenlos55555, 59

Raspberry Pi 3 bootet nicht mehr?

Mein Raspverry Pi 3 startet nicht mehr. Also hier ist die Vorgeschichte: Ich habe gestern Raspbian mit Win32diskimager auf eine neue SD-Karte draufgemacht. Der erste Start ging relativ gut. Ich habe alles eingerichtet. Dann habe ich dem GPU aber zu viel RAM angewiesen und es ist danach nicht mehr gestartet. Im Anschluss darauf habe ich die SD zurückgesetzt und formatiert und wieder das Raspbian Image draufgemacht. Es hat wieder alles gut funktioniert. Dieses Mal habe ich aber die GPU Einstellung bei der Voreinstellung gelassen (64 MB). Dann habe ich es ausgemacht. Als ich es heute starten wollte, ist es wieder nicht gestartet. Die rote LED leuchtet dauerhaft und die grüne LED blinkt 8 Mal dann macht sie eine kurze Pause und blinkt wieder 8 mal. Was kann ich jetzt tun? (Möglichst ohne nochmal Raspbian draufspielen zu müssen)

Danke im Voraus.

Antwort
von Vetoqzes, 39

Schau mal ob dein Stromkabel eine Kontrollleuchte hat, wenn die zu schwach leuchtet ist der Stromzufuhr für den Raspberry zu niedrig.

Kommentar von Vetoqzes ,

ps war bei mir so der fall nach 3 std Kopf zerbrechen und img neu mounten..

Antwort
von Blas4me, 44

Strom abstecken und nochmal anstecken. Bei mir spackt das auch manchmal

Kommentar von namenlos55555 ,

Habe ich schon gemacht. Funktioniert immernoch nicht.

Kommentar von Blas4me ,

Hast du sonst irgendwas bei raspian geändert?

Kommentar von namenlos55555 ,

nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community