Ist mein Raspberry pi 2 defekt oder hat er einen Fehler ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst auch noch dein Filesystem erweitern.

Dazu gebe auch deinem Raspberry PI diesen Befehl ein:

sudo raspi-config

Anschließend gehe zu

Expand Filesystem

 und bestätige es mit Enter. Reboote den Pi und nun solltest du deinen kompletten Speicherplatz nutzen können.

Das kannst du mit folgendem Befehl prüfen: (-h zeigt "lesbare" Werte an)

df -h
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauricede
18.02.2016, 21:54

Das könnte ich versuchen aber sobald ich schon versuche das system auf dem Raspberry zu installieren sthet unten immer 0 gb speicher verfügbar und ohne System ist klar kann ich keine Befehle ausführen oder gibt es eine Möglichkeit?

0

Was heißt, Du hast die SD-Karte "mit Raspbian versehen" und "als ich das System installieren wollte"? Wenn man Raspian ordnungsgemäß auf die Karte bringt, ist es installiert. Ordnungsgemäß heißt, dass man das Image, welches von raspberrypi.org/download heruntergeladen wurde, per dd oder Win32diskimager auf die Karte kopiert. Es reicht nicht, das Image einfach per Dateimanager (Windows-Explorer o.ä.) auf die Karte zu kopieren.

Wenn man das Image auf die Karte kopiert hat, sind von der Karte nur 2 GB nutzbar. Man muss die Partition erweitern. Das macht man am bequemsten, wenn man den Pi von der Karte bootet und mit sudo raspi-config die entsprechende Option wählt. Gleichzeitig kann man dann auch die Uhrzeit, Zeichensatz und Tastatur einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich diesen Fehler beseitigen? Wenn ja wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tausch es mal um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung