Frage von MakeitSimple, 28

Raspberry neues Boot Image installieren?

Hallo zusammen

Ich habe mein Raspberry Pi 3 erfolgreich zum laufen gebracht doch es läuft das falsche Betriebssystem drauf ich möchte gerne Zentyal drauf haben aber das Image will er nicht booten.

Hier mein Vorgang für alle Images

1.Win32 Disk Writer und SDFormatter runtergeladen

2.Passend ISO oder image finden

3.MicroSD Karte formatieren mit dem SDFormatter

(Hinweis: Um Sicher zu gehen macht man dieses verfahren mit einem anderen Windows Rechner Oder MAC auch nochmal davor)

4.Mit zum bsp Unetbootin oder mit Win32 Disk Writer das image oder iso auf die MicroSD Karte schreiben

5.MicroSD Karte in den passenden slot einfügen und netzteil anschalten

Geräte Informationen

-Raspberry Pi 3 Model B

-Transcend MicroSHDC 8gb

-Belkin 5V/2.1A (Stromversorgung)

-Raspbian Jessie Full Desktop

Doch dies funktioniert mit dem Zentyal Image nicht also hat jemand ein funktionierendes image (Am besten mit link )oder ein tipp für mich wie ich das Image bootbar machen kann

meine bisherige Seite ist

https://sourceforge.net/p/zentyal/activity/?page=0&limit=100#5628b9bb2718461...

Ich brauche also entweder einen tipp füt jessie wie ich darauf ein anderes image booten kann oder ein neues image welches bootbar ist auf einem raspberry pi 3

Antwort
von franzhartwig, 17

Du benötigst ein Betriebssystem passend zur Prozessorarchitektur. Der Pi hat einen ARM-Prozessor. Zentyal gibt es nur für 386 und AMD.

Kommentar von MakeitSimple ,

Danke schön und das war mir nicht ganz bewusst weil ich hatte im Zentyal Forum einträge gefunden wo die user schreiben das Zentyal auf ihrem raspberry läuft 

Kommentar von franzhartwig ,

Ich habe auch irgendwo sowas wie apt-get install zentyal gelesen. Da ging es darum, Zentyal auf ein bestehendes Linux zu installieren. Du möchtest aber eine komplette Linux-Distri verwenden. Aber auch das Zentyal muss, wenn  man das per apt-get install installieren möchtest, für die ARM-Architektur kompiliert sein. Wenn Du ein Repo findest, wo das entsprechend abgelegt ist ... Ansonsten Quellen herunterladen und selbst kompilieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community