Frage von klugshicer, 30

Raspberry (Jessie) zeigt beim Abmelden einen falschen Benutzernamen an?

Ich hatte meinen Benutzernamen (pi) ändern wollen und hatte nach einer Anleitung im Netz einen neuen Benutzer angelegt und ein neues Passwort vergeben - so weit OK.

Aber der Desktop sah danach natürliche wieder total shice aus und weil ich nicht alles noch mal neu einstellen wollte, habe ich einfach den gesamten Inhalt des Home-Ordners von "pi" in meinen neuen Benutzer-Ordner kopiert und die Rechte neu gesetzt.

Allerdings bekomme ich beim Abmelden einen falschen Benutzer bzw. "PI" angezeigt und ich würde das gerne ändern.

weiß jemand in welcher Datei ich was ändern muss, damit beim Abmelden mein richtiger Benutzername angezeigt wird?

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 13

... und die Rechte neu gesetzt.

warum die Rechte ? Du hättest den Besitzer aller Dateien ändern müssen.

chown -R neuer-Besitzer /home/<neuer-User> 

Warum aber der pi beim Logout angezeigt wird, kann ich erst einmal nicht nicht nachvollziehen.

Hat der neue User über sudo auch root-Rechte?
Die musst du in der /etc/sudoers hinzufügen, wenn du mit dem Neuen Admin-Aufgaben erfüllen willst.

Kommentar von klugshicer ,

Danke - genau das wars!

Nach dem ich in der /etc/sudoers "pi" durch meinen neuen Benutzer-Namen geändert hatte war die Fehlermeldung bzw. die Frage nach der Berechtigung zum Abmelden weg.

Antwort
von anobi86, 17

als anderer Benutzer einloggen und ->

Namen ändern:

usermod -l NEUERNAME ALTERNAME 

Home Verzeichnis ändern:

usermod -d /home/NEUERNAME -m NEUERNAME 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community