Rasiergel für empfindliche Haut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen wirklich guten Schaum wirst du nicht finden. Versuch es mal mit Rasiercreme oder Rasierseife. Ich habe selbst sehr empfindliche Haut und habe sehr gute Erfahrungen mit den Rasiercremes von Florena (1,- €) und Palmolive (0,85 €) gemacht.

Nimm ein sauberes Gästehandtuch und mach es mit heissem Wasser nass, so, wie es aus dem Hahn kommt. Drücke das Tuch aus und lege es für mindestens 30 Sekunden auf dein Gesicht, bzw. auf die zu rasierende Fläche.

Dann trage die Creme mit einem Rasierpinsel auf und lass den Rasierschaum 2 Minuten einwirken. Jetzt erst in Wuchsrichtunmg der Haare rasieren, ein 2. Mal einseifen und quer zur Wuchsrichting rasieren. Zum Schluss nocj ein 3. Mal einseiofen und alles gegen die Wuchsrichtuing durchführen.

Abschließend die Schaumreste mit kaltem Wasser reinigen und mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen, nicht reiben. Dann mit einem Alaunstift die Haut bestreichen (vorher mit kaltem Wasser anfeuchten) und ca 3 Minuten trocknen lassen. Mit kaltem wasser abspülen, trocken tupfen und After Shave auftragen.

Ideal wäre es natürlich, wenn du den Systemrasierer entsorgst und auf einen vernünftigen Rasierhobel umsteigst (z.B. Merkur 38C). Die Rasur ist wesentlich gründlicher und der rasierer viel leichter zu reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles wo sensitive draufsteht oder so rasiercremes mal ausprobieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?