Rasierbrand schmerz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lexy900,

je weniger du heute machst, umso weniger ist morgen zu sehen.

Es sieht aus, als wenn du die Haut nicht richtig glatt gezogen hast und entgegen der Wuchsrichtung rasiert hast.

Lass heute viel Luft an die Stelle, verdecke oder verklebe die Hautporen nicht mit irgendwelchen Mittelchen. Wenn du eine normale Heilhaut hast, ist morgen alles vorbei.

Wie meine Vorredner schon schrieben, kannst du vorsichtig kühlen. Aber nicht mit Eis direkt auf der Haut sondern nur mit einem feuchten Handtuch (Sauber). Kannst es auch kurz (15 Min.) in den Kühlschrank legen aber Zuviel des Guten hilft hier auch nicht. Eiswürfel direkt auf den verletzten Stellen kann zu partiellen Frostschäden führen.

Du kannst heute Abend, kurz vor dem Schlafen legen noch ein alkoholfreies Aftershave-Balsam drauf tun. Ansonsten hilft viel frische Luft.

Aber das wichtigste ist: Morgen, den ganzen Tag über "NICHT" rasieren. Stell dir vor, deine Haut benötigt 26 Stunden um die jetzige Tortur zu beseitigen. Und du fängst nach 24 Stunden an, die beschädigten Hautpartien wieder zu malträtieren... Schönen Urlaub!!!

Also lauf morgen lieber wie ein Neandertaler rum (kannst ja sagen "Wird ein 3-Tage Bart"), aber lass bitte die Haut sich erholen. Viel Erfolg.

mfg fridobald

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja das tut weh.. Da kann man nicht so viel machen, vor allem AfterShave hat mir dann immer geschadet. Einfach immer etwas mit Wasser kühlen, sollte heute abend weg sein.

Tipp von mir: Rasierapparat kaufen, dann bist du das Problem los (Trockenrasur Masterrace).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiswuerfel sind weniger gut, als einfach mit einem nassen Lappen kuehlen. Wenn du Aloe Vera oder Fenistil zu Hause hast ist das auch gut. Schoenen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit VitaWund-Salbe aus der Apotheke einreiben, morgen ist es wieder abgeheilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung