Frage von emil80, 33

Raser fährt Katze absichtlich an?

Hallo, liebe Community, Gestern Nachmittag musste ich leider ansehen, wie ein Raser meine Katze absichtlich angefahren hat. Er hat sogar noch extra drauf gedrückt um die Katze auch ja zu erwischen. Leider ist sie heute Morgen noch in der Tür verstorben. Der Kerl hat dann noch geprahlt mit seiner Tat und wie stolz er sei.

Habe dann noch Anzeige bei der Polizei gemacht. Der Polizist meinte jedoch, dass man sowas sehr schwer nachweisen kann und ich im schlimmsten Fall die Kosten für Schäden am Auto zahlen muss.

Ich wohne aber eher abgelegen. In der Straße ist es ja gewöhnlich immer sehr ruhig, dass auch Kinder dort spielen.

Wie kann man sich da am besten rächen? Bräuchte da ein paar Tipps von euch, um diesem Idioten das Leben schwerer zu machen.

Antwort
von soedergren, 13

Auch wenn der Kerl nicht alle Latten am Zaun hat und deine Wut verständlich ist, hat die Polizei mit ihrer Einschätzung da leider mE recht. 

Wie willst du ihm den Vorsatz nachweisen? Der sagt dann, das TIer sei ihm ins Auto gelaufen und er konnte gar nichts machen. Dann steht Aussage gegen Aussage und das Verfahren wird eingestellt.

Und bei allem Verständnis, auch die Sache mit Rache würde ich lassen, denn die kann ganz gewaltig nach hinten los gehen und dich nicht nur viel Geld kosten, sondern evtl. auch ein Strafverfahren für dich nach sich ziehen.

Antwort
von ClausO, 14

Selbstjustiz ist eine Straftat, nicht empfehlenswert. Aber hast recht, dem Ars...... gehört saure Milch in die Autolüftung geschüttet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten