Frage von Synx55, 34

Rasenansaat wie richtig, Schrebergarten?

Hallo,

ich habe demnächst vor Rasen zu säen und wollte fragen ob das so hinhaut.

Und zwar geht es um einen "Schrebergarten" welcher voll mit Un- bzw. Wildkraut ist (Jahre nichts gemacht worden). Es kommt nicht sehr viel Sonne hinein da aussenrum sehr viele Bäume stehen.

Jetzt zum Arbeitsablauf:

Ich hatte vor die komplette Fläche erstmal durchzufräsen und anschließend die groben Sachen rauszurechen.

Dann das aussäen, grob einrechen, abwalzen und bewässern.

Ist dies so richtig ? Sollte ich auch gleich Dünger miteinbringen? Zudem wollte ich Schattenrasensamen benutzen

Mfg Synx

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 22

Dein Arbeitsablauf ist so in Ordnung, ich kann da keinen Fehler entdecken.

Dünger kannst du gleich mit einarbeiten.


Kommentar von Synx55 ,

Vielen Dank. Bei mineralischen war das 50g/m² richtig?

Kommentar von lenzing42 ,

Richtig,aber es kommt auf die Empfehlung des Düngerherstellers an.

Antwort
von findesciecle, 12

Wenn der Garten verunkrautet war, braucht die Fläche ein "Sabbat-Jahr" bis zur Endnutzung , egal ob Rasen oder Beet. Sonst wachsen Wurzeln und Samen der Unkräuter schnell wieder durch! Ein Jahr ist schon das Minimum, auch nächstes Jahr kommen genug der Wurzeln und Samen durch, um dir Arbeit zu bereiten. 

Entweder ein Jahr Unkrautfolie oder Kartoffeln nach dem Umgraben. Kartoffeln ab Ende April sind die klassische Variante, ein verunkrautetes Beet urbar zu machen. Sie kämpfen alle Unkräuter nieder.     

Kommentar von findesciecle ,

Add on: wenn die Fläche halbschattig ist, dann nächstes Jahr unbedingt eine Schattenrasenmischung. Wenn die Fläche, aber tatsächlich nach Süden plus West oder Ost oder sogar alle 3 Seiten beschattet sein sollte, dann macht Rasen überhaupt keinen Sinn! (Der Rasen würde immer nur schütter wachsen)  Dann lieber Schattenstauden oder - Gehölze pflanzen! Dann könntet ihr jetzt schon Ende März loslegen, Unkrautfolie ausbringen und die Pflanzen mit Abstand in Soll-Löcher der Folie pflanzen.      

Antwort
von Gerhard44, 8

Rasen anlegen, Rasenpflege, Rasenkrankheiten - Alles über Rasen hier nachlesen: http://goo.gl/eIXLNY

LG Gerhard

Antwort
von winnso, 34

Strebergarten?! :D
Schrebergarten vielleicht!? ;)

Kommentar von Synx55 ,

Kann man beides sagen soweit ich weis :D

Kommentar von winnso ,

Wenn man sich blamieren will, kann man gerne beides sagen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community