Frage von fadwa178, 68

Rasen, Stahlbeton,Garten?

Hallo Profis,
In unseren Garten stand ein Werkstatt, was wir gerade abreißen lassen, das Fundament besteht aus Stahlbeton und ist über 1,20 m tief  👎👎😕 jetzt ist die Frage, reicht es wenn wir die Hälfte davon abreißen, es kommt Erde drauf, die Stelle ist 30 cm breit und 10 m lang, hat der Rasen danach eine Chance? Oder wir müssen wirklich alles entfernen lassen, die Firma die das macht, beschwert sich bei uns und verlangt viel mehr Geld weil das abreißen um eine weitere Woche dauern würde !?

Antwort
von peterobm, 41

das hört sich wie ein Streifenfundament an, man braucht doch nicht alles zu entfernen, etwa 20 cm sollten reichen; Erde drüber und einsäen.

Kommentar von fadwa178 ,

Vielen Dank 👍

Antwort
von derBertel, 34

Moin.

Die Hälfte raus reicht locker um später Rasen drüber zu säen. Sogar weniger würde durchaus reichen, wenn`s nur Rasen sein soll.

Aber nur mal so am Rande und rein aus Interesse: 

Eine Woche für 10m Fundament? Arbeitet die Firma da aus irgendwelchen triftigen Gründen ohne Maschinen? 

Kommentar von fadwa178 ,

Doch mit zwei Bagger 😄

Kommentar von derBertel ,

Allen Ernstes? Und dann eine Woche? Irgendwas mache ich falsch. :-)

Antwort
von lsfarmer, 47

Also wenn ein teil stehen bleib, kann es sein, dass man später den rasen wie ne Decke hochheben kann.

Kommentar von fadwa178 ,

Danke

Kommentar von lsfarmer ,

Stadionrasen ist soweit ich weiß auch mind. 50 cm dick draufgerollt. 

da ist dann noch tief erde drunter

Antwort
von Ispahan, 29

Wenn ihr von 120 cm die Hälfte abreißen lasst, beträgt der Untergrund nach Adam Riese 60 cm. Das sollte für jeden Rasen reichen.

Kommentar von janfred1401 ,

da könnte man dann sogar Bäume drauf pflanzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten