Frage von Vivileo, 13

Rarbeiten?

Hallo ihr lieben ♥ ich brauche eure Meinung! Ich bin 20 Jahre alt und habe mit 14 die asumate 20 eingenommen bis zu meinen 16 Lebensjahr, dann nahm ich asumate 30 ein weil die 20 zu schwach geworden ist, hatte auch keine Probleme damit. Mit 18 hörte ich dann mit der Pille auf weil ich meinen Körper mal ausspülen wollte, ich denke das war der Fehler, ich hatte ein Jahr keine Periode dann ging ich zu einem endrokrinologe der mir dann sagte ich habe hirsutismus und das polyzytische ovar Syndrom! Wenn ich die Pille wieder anfange dann würde Sich das bessern. Meine Frage An euch ist: bekomme ich das wirklich durch die asumate 30 in den Griff? Ich möchte meine Weiblichkeit wieder zurück und habe wirklich sehr Starke Behaarung was zu einer Frau eigentlich nicht gehört liebe grüße

Antwort
von putzfee1, 11

Wenn der Endokrinologe das sagt, wirds schon stimmen. Wie kommst du auf die Idee, wir wüssten es besser als der Fachmann?

Kommentar von Vivileo ,

Das stimmt allerdings ich sollte beruhigt sein, es hätte ja sein können dass hier jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat!  

Antwort
von Vivileo, 13

Bitte hilft mit das rarbeiten war nur ein Wort was frei war :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten