Frage von Master3355, 250

Rapido Cachaca für Caipirinha?

Hallo, Ich möchte mich heute mal an einen Caipirinha wagen. Dafür benötigt man ja Cachaca. Wollte halt den billigsten nehmen und dieser hieß Rapido Cachaca. Meine erste Frage wäre nun ob dies reiner Cachaca ist oder ob da noch was anderes drin ist? Hab mal ne Verkostung gemacht und schmeckt irgendwie ein bisschen würzig?

Meine zweite Frage wäre, welchen Zucker man geschmacklich am besten nimmt? Hab gelesen das er in Brasilien traditionel mit weißem Rohrzucker gemacht wird, in Europa jedoch wird er nahezu immer mit braunem Rohrzucker zubereitet. Ich hätte beides zur Verfügung. Mir geht es jetzt im nix traditionelles oder originales, sondern rein nur um den Geschmack. In irgendeinem Thread hab ich gelesen dass es geschmacklich einen Unterschied ausmacht, aber dabei wurde nicht erwähnt, welche Variante besser schmeckt.

Vielen Dank

Antwort
von RPUNKTALF, 232

Eine Antwort auf alle deine Fragen, was die Caipirinha angeht, habe ich hier mal vor einiger Zeit zusammengestellt: http://www.mixdrink.de/shortdrink_caipirinha_1.html

Preiswerte und gute Cachaças sind im Fachhandel ab 13,00 Euro zu haben wie zum Beispiel Nega Fulô oder Ypióca.

Der weisse Rohrzucker läßt sich leichter verarbeiten als der braune und schmeckt auch besser, weil er sich während der Verarbeitung restlos im Limettensaft auflöst.

Viel Spaß beim mixen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten