Frage von Drizzycrafter, 22

Rap | hilfreiche Tipps und Tricks?

Hi, ich bin 14 Jahre alt und möchte mit dem Rappen anfangen. Da trifft es sich gut,, dass der Rap-YouTuber "LingoBox" eine Community-Rapchallenge macht. Man soll in 80 Bpm 8 Takte über das Thema "Was Hip-Hop für mich bedeutet" rappen. Ich habe schon das Equipment dazu, doch habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich einen guten Text schreiben kann (Einsendeschluss ist der 31. Mai 2016), z.B. wie ich schneller Reime finden kann etc. PS: ich spiele ein paar Instrumente,, ihr müsst mir also nicht erklären, was ein Takt oder so ist xD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WizZzZ, 5

Ja beim Vocal Recording, nimm jeden Takt einzel auf und schneide sie dann zusammen - Reime Doublen (Reime oder Ausdrucksätze werden 2-3 neu aufgenommen und unter die Tonspur gelegt - Kommt dann alles Kraftvoller rüber) Beim Schreiben helfe ich mir immer so, dass ich so viel Schreibe was geht auch wenn es keinen Wert hat - die Besten Takte werden dann zusammengefasst - falls du mal bei einen Reim hängen sollst greif auf das Reimlexikon (luma-reimmaschine.de) zurück - das wurde auf Mehrsilbige Reime ausgelegt 

Antwort
von DeepNquieT, 12

Lesen hilft um den Wortschatz zu erweitern.

Atemübungen-gibts genug Videos im Web.

Beste Übung überhaupt ! --> Texte von deinen Lieblingsrappern auswendig lernen und auf einen anderen Beat Rappen. Da kannst du ja erst mal mit einem langsamen Takt anfangen und dann steigern wenn du ihn sicher rappen kannst.

Kommentar von DeepNquieT ,

Als ich in deinem Alter war habe ich auch angefangen zu rappen. Aber gleich mit Englisch angefangen... Mittlerweile kann ich Texte von Tech nine und anderen schnellen Rappern Vortragen und das obwohl ich stottere.. das braucht alles Geduld l, ich habe z.b. etwa 3 Jahre (mit Pausen) gebraucht bis ich meinen eigenen Flow hatte und mich als Rapper bezeichnen konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten