Ramadan zählt es wenn man nicht betet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denke schon :)

Iss wenig salzig sodass du keinen Durst bekommst.

Viel trinken

Zum sahur

Vollkornprodukte
Reis und Hafer
Bohnen und Linsen
Milchprodukte

Iftar :

Früchte wie z.B. Datteln
Geflügel und Fisch
Houmus und Harira
Gemüse 

Wenig Koffein weils deinem Körper flüssigkeit entzieht

Baarak'Allahu feek

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lerne ganz schnell das Gebet. Das geht ganz einfach. Lerne erst die Bewegungen und dann die Texte.

Hier findest du Näheres zum Gebet:

http://islam.de/52.php

http://www.das-gebet-im-islam.de/

http://islamimherzen.de/das-gebet-im-islam-ist-fard-pflicht/

Ein PDF-Dokument, das das Gebet detailliert beschreibt:

As-Salah Das Gebet im Islam - Muhammad Ibn Ahmad Ibn Rassoul IB Verlag http://www.way-to-allah.com/e-books/5Saeulen.html

oder auch:

Das Gebet des Propheten (Allahs Segen und Friede sei auf ihm). Muhammad Naasir-ud-Diin el-Albaani http://www.way-to-allah.com/e-books/5Saeulen.html

Viel Erfolg

Und wenn du kannst , dann gehe in eine Moschee und bete einfach mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es zählt trotzdem nur kriegst du weniger Bonuspunkte von Gott. Aber du bist erst 15 und ich glaube erst ab 18 Musst du betten. 

Sehr viel trinken und essen würde ich dinge, die einen nicht so durstig machen.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
05.06.2016, 19:27

keiner "muss" ab 18 beten. wer das nicht will wählt einfach einen der anderen götter für sich

0
Kommentar von KaanK2003
05.06.2016, 19:29

im Islam ist es Pflicht ab 12 anzufangen zu beten

1

Was möchtest Du wissen?