Frage von linchen1700, 121

Ramadan getrunken wegen Plötzlichen husten?

Hallo, ich faste dieses Jahr das erste mal mit weil ich konvertiert bin. Es ging eigentlich aber dann war mein Hals sehr trocken ich habe es versucht auszuhalten aber ich musste die ganze Zeit husten. Ich habe dann ein Schluck von einer Freundin getrunken. Ist das Fasten jetzt ungültig oder nicht ? Schnell antworten bitte 😊

Antwort
von Suboptimierer, 78

Bestimmt kannst du bei deinem örtlichen Religionsbeauftragten einen Wiederholungsversuch beantragen.

Antwort
von halloschnuggi, 69

Es ist ungültig, diesen Tag musst du nach Ramadan Nachfasten. Es geht um deine Gesundheit...

Antwort
von St3rn0, 78

Ja eigentlich schon... Wäre es ausversehen dann wär es nicht so schlimm.

Antwort
von hutten52, 75

Allah zählt jeden Schluck. Fasten = ungültig.

Antwort
von 3plus2, 30

Winston Churchill; an Muslime ist die Aufklärung vorbei gegangen.

"es gibt keine rückständigere Kraft auf der Welt als den Islam"

Beten, Waschen, Fasten, Harams beachten, da bleibt kaum Zeit zum Lernen, vllt. ist der Islam deswegen so rückständig


Antwort
von Dimokratia, 76

Da du konventiert bist, gehe ich davon aus, dass du dich ausgiebig mit dieser Religion auseinandergesetzt hast. Also kannst du die Frage wohl eher beantworten...

Kommentar von augsburgchris ,

Oder der Typ auf den sie steht ist einfach nur Moslem. 

Kommentar von halloschnuggi ,

Auch muslims fragen solche fragen, leider...

Kommentar von linchen1700 ,

Besser wenn ich frage, als wenn es unklar ist. Nirgendwo steht so etwas geschrieben 

Kommentar von Dimokratia ,

Achso ja gut zu wissen das nichts geschrieben steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community