Frage von 10129812, 505

Ramadan fastenzeit penis nicht ganz hart?

Ist das normal das der penis während der Fastenzeit bzw. während des ramadans nicht mehr ganz so hart wird wie an den Tagen vor dem ramadan?
Kann das vielleicht an der Ernährung liegen?
Oder woran kann dies liegen?
Bitte keine dummen Antworten danke.

Antwort
von xErenx7, 258

Im Monat Ramadan ist der Seytan angekettet, also kann er dich nicht auf dumme Gedanken bringen. Es ist vollkommen normal, dass du weniger Lust verspürst und dein "bester Freund" dich öfters allein lässt, denn dafür ist der Monat zum Teil auch da :)

Kommentar von Mark1616 ,

Du trollst doch, oder? Bitte sag mir, dass es nicht tatsächlich Leute gibt die so denken.

Kommentar von xErenx7 ,

Mark es gibt Fakten und Gefühle, die unsere Denkweise widerlegen. Von daher würde ich dir raten einfach mal die Schnauze zu halten, wenn du nicht auf den Geist von anderen gehen willst!

Antwort
von Luki333, 160

Während dem monat ist dein körper durch den nahrungsmittelentzug unglaublichem stress ausgesetzt. Und stress bekommt der latte gar nicht gut! Wenn man zu wenig fett isst, senkt das auch die libido. Das pendelt sich wieder ein, sobald der ramadan beendet ist

Kommentar von FatihBa ,

Genau durch das Fasten kommt der Körper ja erst mal runter

Antwort
von fernandoHuart, 321

Meiner wurde so ein Stress auch nicht gut heissen.

Zu Risken und Nebenwirkungen, fragen sie ihren Arzt oder Apotheker. Am besten einen Muslim, wenn es geht.

Und nein, es ist kein Scherz oder Muslim Bashing.

Unterernährung, Schlafmangel, unregelmäßige Lebensweise können die Potenz stören.

Wenn der Ramadan Dich nicht bekommst, hole Dir ein Attest und zeige es deine Gesellschaftsangehörige. Du wirdst dann aus gesundheitliche Gründen befreit. Der Islam ist nicht so unmenschlisch wie man so oft hört.

Kommentar von Taoufiklabidi ,

Sorry das ist keine Grund im ramadam  zu essen ,  nur wegen schwere Krankheit  oder auf reise .

Kommentar von fernandoHuart ,

Ja. Ist schon korrekt. Enthaltsamkeit. Aber wenn er sich schlecht fühlst, ist es ein psychologische Problem und auch ein Krankheit. Nur im Kopf.

Antwort
von Taoufiklabidi, 17

Ja das ist völlig  normal .ich bin auch Moslem , und ich faste immer am ramadam .

Mach dir keine sorge  .ist schon normal 

Antwort
von Neutralis, 261

Ja es kann sein, dass dein Körper durch die fehlende Energie jetzt die Körperfunktionen einschränkt, die nicht wichtig zum überleben sind. Ironischerweise ein Beweis für die Evolution.

Kommentar von 10129812 ,

Also liegt das daran?

Kommentar von Neutralis ,

Ich bin kein Arzt, aber ich kann mir vorstellen das es daran liegt, ja. Bin mir da aber nicht 100% sicher.

Kommentar von 10129812 ,

Danke:-)

Kommentar von BTyker99 ,

Wieso ist das ein Beweis für die Evolution? Ich denke, dass man da keinen direkten Zusammenhang ableiten kann. Religioten könnten genauso gut sagen "ein Beweis dafür, dass Gott den Menschen gut durchdacht hat".

Kommentar von KittyCat2909 ,

Die 'fehlende Energie' wird doch sobald es Dunkel ist in Völlerei nachgeholt. ;)

Fasten kann man das nicht wirklich nennen. denn eigentlich beutet Fasten durchweg über einen Zeitraum nur bestimmte Speisen usw zu sich zu nehmen und nicht wie bei Ramdan trotzdem jeden Tag bzw Nacht mit allem vollzustopfen.

Kommentar von HeavyRain1 ,

klar, aber dafür den ganzen tag arbeiten ohne etwas zu trinken und zu essen. Wir müssen doch eh schon auf Schweinefleisch und Sonstiges verzichten. Also red nicht so daher. Du hast es sicherlich noch nie gemacht ;)

Kommentar von Mark1616 ,

Also red nicht so daher. Du hast es sicherlich noch nie gemacht.

Tut das etwas zur Sache? Inwiefern entkräftet das seine Argumente?

Kommentar von mychrissie ,

Wieso "müsst" Ihr auf "Schweinefleisch und sonstiges" verzichten? Ihr "wollt" es doch. Jeder kann sich doch seine Religion (oder auch keine) aussuchen, zumindest im freien Teil der Welt.

Antwort
von ischdem, 179

Fasten - Ernährung - vielleicht Disziplin - Zwang fährt alle Körperfunktionen runter......oder du beobachtest dich zu Zwanghaft ?

Ramadan geht vorbei .....

Antwort
von Sonnenstern811, 190

Wozu auch. Ich denke, der Koran verbietet vorehelichen GV.

Selbst ist der Bub ebenfalls.

Kommentar von 10129812 ,

Ich hab mich nur gewundert und wollte wissen ob das vielleicht daran liegt.

Antwort
von Hoeboehinkel, 212

Ich dachte immer - Rammadan heißt "Enthaltsamkeit" 

dann wäre es wurscht ob hart oder weich - es gibt keine Verwendung dafür ...

Kommentar von 10129812 ,

Ja, ich halte mich auch dran nur ich hatte mich gewundert und wollte Aufklärung

Antwort
von arevo, 42

So eine " Religionsfrage " kann nur ein Moslem stellen.

Das gehört eher ins Fach Physiologie und Psychologie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community