Frage von Emi38, 129

Ramadan fasten Theorieprüfung ..,.?

Hallo und zwar ich habe morgen meine Fahrschule Theorieprüfung, und meine Frage wäre wenn ich an dem Tag faste
beeinträchtigt das mein Gehirn ? Bzw ist es schwerer zu denken und man macht mehr Fehler ?
Danke im Voraus

Antwort
von furkansel, 48

Kommt darauf an: Um wie viel Uhr hast du deine Prüfung? Wie warm wird es da sein? Hast du sehr viel Wasser in der Nacht getrunken?
Solange du keine Kopfschmerzen aufgrund Wassermangels bekommst (insbesondere wenn man das trinken nachts vernachlässigt) sollte es eigentlich gehen. Da muss man ja auch nur ankreuzen und nichts schreiben. Ich denke das ist mit fasten machbar. Du solltest es zumindest mit fasten versuchen.

Antwort
von bambi316, 55

Es kommt immer auf die Person an. Die Theorieprüfung ist bestimmt morgens, da dürfte das ja gehen. Aber schau mal, wenn man den Abend zuvor genug getrunken hat, dann wird man da mit Sicherheit keine Probleme bekommen. :)

Ich persönlich habe überhaupt kein Problem mit dem Denken oder korrekten Arbeiten, das funktioniert alles wie vorher. :) Beim Abrufen des gelernten dürften nicht mehr Fehler passieren, wie als ob du nicht fasten würdest. :)

Ich wünsche dir noch einen segensreichen Ramadan und natürlich ganz ganz viel Erfolg für deine Prüfung, das schaffst schon!

Und hör nicht auf die, die sagen faste an dem Tag nicht. Das tut überhaupt nichts zur Sache. Trink einfach den Tag vorher genug. Andere schaffen das ja auch!

Lg,

bambi

Antwort
von FatihBa, 33

Ich hab die Prüfung in 10 Minuten fertig gehabt.
Habe davor weder viel gegessen noch getrunken.
An dem Tag waren es ca 25 grad obwohl es im Raum wärmer war.
Es kommt nicht drauf an ob man sich konzentrieren kann sondern ob du reichlich gelernt hast.
Für die maximal 30 Minuten ein Fastentag auszusetzen ist in meinen Augen nicht nötig.

Antwort
von Fabian222, 35

Das Fasten hat keine Auswirkung darauf.

Vielmehr ist es gesund fuer den Koerper.

Ein Spruch von dem Propheten Mohammed (Sallallahu alayhi wa ahli wa sallam) lautet: Fastet, denn es ist ein Punkt fuer die Gesundheit.

Kommentar von DottorePsycho ,

Hast Du auch eine Quellenangabe aus dem Quran, aus dem eindeutig hervorgeht, dass währendes Ramadan nicht getrunken werden darf?

Ich würde Dir nämlich zustimmen hinsichtlich der Gesundheit des Fastens, wenn Wasser getrunken werden dürfte.

Und wie wäre das eigentlich im Sommer in nördlichsten Breitengraden, wo die Sonne wochenlang nicht untergeht?

Kommentar von Fabian222 ,

und eßt und trinkt, bis sich für euch der weiße vom schwarzen Faden der Morgendämmerung klar unterscheidet! Hierauf vollzieht das Fasten bis zur Nacht! (2:187)

In der norwegischen Hauptstadt Oslo, wo Muslime wohnen, dürfen die Gläubigen zwischen 23.00 Uhr und 3.00 Uhr nachts essen und trinken.

Kommentar von Fabian222 ,

In Hamburg gibt es auch nicht wirklich eine Nacht. Ich faste von 2 Uhr morgens bis 22:30/40.

Antwort
von kestanien, 26

Nein, mit vollem Magen denkt man eher schlechter! Jeder, der mal viel auswendig lernen sollte, weiß, dass man mit leerem Bauch besser auswendig lernen kann. Das sagte auch mein Prof.

Antwort
von blumebaumwald, 38

Habe bei meiner mündliche Abiturprüfung gefastet und es hat mich nicht negativ beeinflusst

Antwort
von Fernandez47, 56

Du darfst wenn du eine Prüfung hast, nicht fasten wenn du möchtest jedoch musst du dann diesen Tag nach Ramadan nachholen =]

Kommentar von FatihBa ,

Sagt wer? Kann ich ein Beweis haben?

Kommentar von newdaysaywhat ,

Warum fabrizierst du hier deine eigenen Regeln. Sag erst etwas mir beweisen.

Antwort
von frischling15, 57

In der arbeitenden Bevölkerung , treten während des Ramadan , auch keine Einschränkungen auf !

Also bleib gelassen ...Alles wird gut ! :)

Kommentar von DottorePsycho ,

Unkonzentriertheiten, Übellaunigkeiten, Mundgeruch .... sind an der Tagesordnung.

Kommentar von lady73 ,

Weiss nicht wo du das gesehen hast
Fasten ist nicht nur so das man über den Tag nichts isst und trinkt sondern auch die Augen nichts schlechtes ansehen und Ohren durch vermeiden von schlechten Wörter sowie die Zunge durch vermeiden von Lästern  fluchen usw

Antwort
von delena0207, 57

Flüssigkeitsmangel beeinträchtigt die Konzentration.

Kommentar von FatihBa ,

Wenn man nicht lernt und die Antworten schon vor sich hat ist es wahrscheinlich nicht mal schwer.
Man kann genau so morgens viel trinken.

Antwort
von newdaysaywhat, 13

Wenn ich du wäre würde ich fasten weil auch wenn du ein wichtigen tag hast fastest du für Allah und er wird dich InshaAllah damit belohnen mit der theorieprüfung. 

Oft genug ist mir das passiert das ich bei wichigen schulaufgaben gefastet habe und mit bestnoten abgeschnitten habe was ich auch garnicht erwartet habe.

Faste weil wenn du nicht fastet wird deine prüfung hochstwarscheinlich negativ ausfallen. Aber nur Allah weiß es am besten , mach Dua damit du bestehst.InshaAllah schaffst du es.

Ramadan mubarak an alle Muslime hier.😊

Antwort
von saidJ, 15

Esselamu alejkum

Sollte eigentlich kein Problem sein wenn du dich gut darauf vorbereitet hast .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community