Frage von denominati, 38

RAM Riegel defekt?

Hallo Community,

folgendes Problem: Notebook verfügt über einen bereits aufgelöteten, nicht austauschbaren 4GB Arbeitsspeicher und einen weiteren Slot, für austauschbare RAM-Riegel. Ohne den austauschbaren RAM-Riegel bootet das Notebook ganz normal, mit eingesetztem Riegel bleibt das Display schwarz. Ich habe mir soeben einen neuen Riegel gekauft, den mir der Verkäufer empfohlen hat und auch wenn ich diesen einsetze bleibt der Bildschirm dunkel. Original verbauter RAM Riegel war ein Hynix 4G PC3L 12800 S und der neuerworbene Arbeitsspeicher ist ein G.Skill PC3 10600/10666. Kann es sein, dass der originale Riegel kaputt ist und der neuerworbene nicht der Richtige ist? Ich bin gerade echt am verzweifeln, weil ich das Gerät so schnell wie möglich wieder benötige.. Würde mich sehr über Hilfe freuen.

Mit besten Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dog79, 34

Wichtiger wäre zu erfahren was du genau fürn Gerät hast.

PC3L 12800 S und PC3 10600/10666 sind ja schon mal komplett verschiedene Ram, der PC3L benötigt 1,35 Volt und der PC3 1,5 Volt.

Kommentar von denominati ,

F751LD-TY025H

Kommentar von Dog79 ,

Siehe unten, da hat dir einer nen komplett falschen Ram verkauft, deine Kiste braucht 1,35 Volt und nicht 1,5 Volt.Taktung ist beim neuen auch zu niedrig.....

Btw: Wenn du nen passenden Riegel brauchst schreib mich mal PN an, ich hab noch neue Crucial PC3L 12800 mit 8 GB da. 

Kommentar von denominati ,

Habe gerade ein Bild gepostet. Kannst du was dazu sagen? 

Kommentar von Dog79 ,

Ich seh kein Bild.

Kommentar von denominati ,

oh sorry. Jetzt aber :) Und danke für dein Angebot, das konnte ich gerade nicht mehr einfügen. Werde mir allerdings heute noch einen Chip kaufen müssen :/

Kommentar von Dog79 ,

Gesehen. Wie gesagt brauchste PC3L 12800,dann sollte deine Kiste auch wieder laufen wenns am RAM lag. Frauchens Läppi läuft damit ausgezeichnet.

Kommentar von denominati ,

Vielen lieben Dank!! Ich werde mal hinfahren und mir hoffentlich einen vernünftigen geben lassen. 

Kommentar von denominati ,

Guten Tag :) Ich habe jetzt einen passenden Riegel, dennoch bleibt das Display schwarz wenn dieser eingesetzt ist :/

Kommentar von Dog79 ,

Moin, dann wird was anderes defekt sein.

Kommentar von denominati ,

Ja, aber es funktioniert ja alles, wenn dieser Riegel nicht drin ist. Was könnte denn dann defekt sein? Immerhin liegt der schwarze Bildschirm ja an dem Riegel :/

Kommentar von Dog79 ,

Was haste denn nun genau gekauft?

Kommentar von denominati ,

Einen Riegel mit den identischen Werten wie das Original 

Kommentar von Dog79 ,

Gleicher Hersteller wie der von gestern?

Kann auch sein das der Steckplatz nen Schaden hat.

Antwort
von denominati, 17

Scheinbar passt der Chip nichteinmal zur Verpackung... auf dem Chip steht PC3L und auf der Verpackung PC3

Kommentar von Dog79 ,

Jepp das Ding is komplett falsch.

Kommentar von denominati ,

Ich bin gerade etwas irritiert. Weil auf dem Chip selbst PC3L 1,35V steht.. 

Kommentar von Dog79 ,

Glaub ich dir. PC3L sollte ja passen, aber deine Kiste verträgt die höhere Taktung des des 12800. Und mal unter uns: Ich traue keinem bei dem Hardware in der falschen Verpackung ist,das bedeutet das sie vertauscht wurde und der Riegelschon mal verbaut war. Vieleicht wurde er dabei beschädigt oder vertauscht oder sonstiges.Jedenfalls würd ich das Ding umgehend beim Händler auf die Theke knallen, mein Geld holen und das Teil wo anders kaufen.

Antwort
von WosIsLos, 31

Welche genaue Modellbezeichnung hat das Notebook?

Kommentar von denominati ,

Asus F751L 

Kommentar von WosIsLos ,

Jetzt bräuchte ich nur noch die VOLLSTÄNDIGE Modellbezeichnung.

Kommentar von Dog79 ,

Brauchste nich, in das F751L gehören PC3L 12800 rein und nicht PC3.... 

Kommentar von denominati ,

Ist das diese?

F751LD-TY025H

Kommentar von denominati ,

Auf der Verpackung steht PC3 und auf dem Chip PC3L :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten