Frage von iTravelcard, 78

RAM mit 2400MHz, sinnvoll?

Hallo, ich wollte mir demnächst besseren RAM kaufen, da ich festgestellt habe, dass ich noch 'n RAM benutze mit 800MHz. Ich wollte mir 16 GB RAM mit 2400 MHz, holen jedoch gesehen dass mein Mainboard (H97M-Plus) nur (?) 1600 MHz unterstützt. Nun meine Frage: Lohnt es sich jetzt den RAM mit 2400MHz zukaufen? Oder worauf muss ich achten?

System: CPU - i7-4990K || Grafikkarte - GTX 980 und benutze Windows 10 Pro

Antwort
von teutonix1, 59

Das kommt auf den Preisunterschied an, schaden tut es auf jeden Fall nicht. Hängt auch davon ab, ob du in naher Zukunft die Hauptplatine ersetzen willst, dann musst du halt abwägen, wenn diese dann wesentlich höhere Taktraten ansteuern kann, ob sich das dann lohnt.

Antwort
von Gifti4dLP, 48

Einen grossen Unterschied merkt man nicht. Aber der Preis ist entscheidend. Weil du musst dann noch dein Mainboard ersetzten :-/
Aber es ist halt schon schneller.
Entscheiden musst du selbst:-)

Antwort
von KaeseToast1337, 34

Bei DDR3 ist es mehr Geld verschwendung

Antwort
von rallytour2008, 34

Guten Morgen iTravelcard

Das dürfte nicht nur Probleme mit der Kühlung geben.Auch wenn es Mantle gibt.Zum einen die Prozessorkühlung und dann die Ram Kühlung.Das Board wird auch wärmer.Was letztendlich dazu führt das die Hardware schnell den Geist aufgibt.Spiele laggen dann auch.

Gruß Ralf

Antwort
von ArcticFox1, 29

Klar warum nicht. Gibt ja xmp RAM.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten