Frage von fiskus666, 1

Ram einbauen klappt nicht?

Hey,

hab diesen Ram: https://geizhals.de/crucial-dimm-8gb-ct8g4dfd8213-a1151333.html?hloc=at&hloc...

Und egal wie stark ich ihn reindrücke, die Klappe beim Mainboard geht nicht wieder zu die ihn befestigt. Ich hab sogar beide Seiten vom Ram versucht reinzudrücken, es geht aber nicht, was kann ich noch machen?

Antwort
von KingSmashy, 1

Feste reindrücken ist beim Computer immer falsch...

Entweder hast du den Computer gerade geschrottet oder der RAM passt einfach nur nicht was aber irgendwie keinen Sinn macht

Antwort
von Turf15, 1

Ist er richtigrum drin oder ist er überhaupt mit deinem Mainboard kompatibel

Expertenantwort
von OverjoyedSystem, Community-Experte für Computer, 1

RAM-Riegel richtig herum reingesteckt?

Welches Mainboard?

Kommentar von fiskus666 ,

Das ist mein PC : https://geizhals.de/?cat=WL-702603


Hab grad nachgeschaut da steht bei Mainboard 2x DDR4 also müsste es ja eig gehen...

Kommentar von toomuchtrouble ,

Der RAM-Riegel ist passend für das Mainboard in Seiner Konfiguration: http://www.asrock.com/mb/Intel/H110M-HDV/

DDR4 DIMM 288-Pin

Jetzt kommt der Punkt, wo der Typ seine hübsche Schwester bitten sollte, ob sie beim Computerladen an der Ecke einen auf blond macht.


Kommentar von OverjoyedSystem ,

Jau, gerade nachgeschaut. RAM-Riegel sollte passen.

Außerdem hat der Anschluss durch die Einkerbung eine längere und kürzere Seite, weshalb ich nicht verstehe wie man den Riegel falsch reinstecken kann...

Antwort
von Tumpero, 1

Hast wohl einen falschen gekauft. Nicht jeder ram ist gleich. Schau nach welche daten dein mainboard hat. Vergleiche es mit dem riegel.

Kommentar von fiskus666 ,

Kannst du bitte nachschauen kenne mich da nicht aus... Das ist mein PC : https://geizhals.de/?cat=WL-702603

Kommentar von Tumpero ,

ja, also der riegel sollte eig passen. dann hast du ihn wohl nicht richtig reingesteckt. versuch es mal waagerecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community