Frage von KatanaSchwert, 21

Ram 1.65v auf ein Board mit1.5v?

Hallo, Mein Mainboard unterstützt 16gb, bei 4x4gb. Möchte mir jetzt 2 neue Ram module kaufen, allerdings sind so gut wie alle auf 1.65v. Mein Mainboard hersteller sagt aber dass die Slots maximal 1.5v unterstützen. Würde gerne die neuen rams auf 1.600 mhz betreiben, wird es überhaupt funktionieren oder wird mein Board die spannung automatisch auf 1.5v takten und somit auch die mhz von 1.600 auf 1.333? Mein CPU x4 630 wurde von 2.8 auf 3.45 ghz übertaktet, will es auch so lassen. Beim CPU übertakten, taktet man ja auch ungewollt den ram mit. Wäre es ein problem mit den 1.65v??

Mfg

Antwort
von HansAntwortet, 14

Ich glaube kaum dass dein Mainboard die Spannung vom RAM so begrenzt, das wäre dann ausserhalb des Standards.

wie heißt dein Board denn?

Dein RAM wird auch ohne Probleme mit 1,65V laufen. Die CPU kann allerdings Probleme machen, was bei deinem Modell aber nicht der Fall ist. Betreibe meine AMD Cpu aus der gleichen Generation auch mit 1,65V aufm RAM.

Antwort
von timo8735, 11

Das wird automatisch auf 1,5 Volt runter gestellt

Kommentar von KatanaSchwert ,

Geht die mhz dadurch runter?

Kommentar von timo8735 ,

manchmal funktioniert es auch trotzdem auch wenn es so in der Beschreibung steht der rabenwirt sicherlich funktionieren wenn das Mainboard es nicht unterstützt taktet er den Rahmen so weit runter wie das Mainboard es unterstützt

Kommentar von timo8735 ,

*der Ram

Kommentar von norgur ,

Die Unterschiede zwischen ddr1333 und ddr1600 sind in den aller aller meisten Anwendungsbereichen so gering, dass sie innerhalb der Messtoleranz liegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten