Frage von willi85hd, 211

Rainbow six siege: plötzliche fps drops durch plötzliche 100% cpu auslastung (durch rbss).trotz guten rigs.?

Hi! Rig: Windows 7 prof. (Service pack 1) und spiel auf noname ssd installiert Gtx970 I7 4790k ( 4(8) mal 4ghz ) (standard kühler) 16 gb ram. Standard intel h81 mainbord

Mein Problem:

Ich habe wie man oben sehen kann einen doch recht guten pc. Und in allen spielen die ich hab (MC, Gta5, csgo, .....) habe ich auch in anspruchsvollen spielen immer durchgehend mindestens 160 fps.

In rainbow six siege (rbss) habe ich auf low graphics eigl. Auch immer über 180 fps. Allerdings passiert folgendes: Alle paar minuten steigt die cpu auslastung auf einmal von so 30-60 % plötzlich für so 10 sek. Auf 100 %. Währendessen laaggt es dann halt echt schlimm. Laut tskmg ist der prozess rainbowsixsiege dafür verantwortlich mit 100% Aber nur halt alle paar minuten. Sonst nutzt rbss nur so 50/60% max.

Ich verstehe überhaupt nicht warum das passiert.

Der standardlüfter und auch gehäuse hat keinerlei staub oder so. Und die temperaturen des cpu liegen während rbss max bei 60 grad celsius.

Was mich noch mehr verwirrt ist die tatsache dass es hier um den cpu geht denn eigl sollte ja die gpu die Hauptarbeit machen (gpu ist auch vom Spiel erkannt und wird benutzt)

Bitte helft mir!

Lg

Willi

Antwort
von DetterHD, 188

Downloade die HWMonitor. Sag mir dann deine Temps wären dem Gaming.

Kommentar von DetterHD ,

Undzwar alle Temps! Auch die vom Motherboard.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community